Aktie Rousse


13. April 2012

Liebe Tierfreunde!

Wir sind - bei allem Elend – sehr bewegt über Ihre Anteilnahme und danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung. Es sind bereits „symbolische Käufe“ eingegangen und wir arbeiten daran die Spender aufzulisten und die Urkunden auszufertigen. Bitte vergessen Sie nicht uns Ihre Anschrift und Mailadresse mitzuteilen. Wir verschicken die Urkunde entweder per Mail oder postalisch. Wer seinen Namen nicht auf der Homepage finden will muss uns das bitte mitteilen.
Wenn es nicht ganz so schnell geht – bitte Geduld. Wir sind zurzeit sehr eingespannt und auch die Sorgen sitzen uns im Nacken –was Sie sicher nachvollziehen können. Denn noch ist nichts klar…
Hinzu kommt, dass Frau Dimitrov in der nächsten Woche ins Krankenhaus geht und für mindestens sechs Wochen ausfällt. Hilfsangebote – z.B. Briefumschläge adressieren, Vorkontrollen, Fahrdienste oder telefonieren – werden daher immer noch gerne angenommen.

Noch etwas worauf man uns angesprochen hat: was passiert mit den eingegangenen Roussespenden, wenn kein Kauf zustande kommt? Der Gedanke ist unerträglich, aber wir müssen uns auch damit auseinandersetzen. Wir werden unter allen Umständen versuchen, zumindest das Ambulatorium zu halten, damit die Kastrationen fortgeführt werden können – notfalls auch auf dem winzigsten Gelände welches, dank Ihrer Hilfe, noch finanzierbar ist. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit ein solches Gelände dann nach und nach zu erweitern, um wieder eine bescheidene Notfallstation einzurichten. Schlägt all dies fehl müssen wir Pensions-oder Pflegeplätze für unsere Hunde, die bis dahin nicht vermittelt wurden, finanzieren. Wir werden kein Tier auf die Straße werfen – und sie zu euthanasieren, wie uns bereits vorgeschlagen wurde, stellt auch keine Option dar.
Wer dies nicht wünscht, sollte uns bitte davon Mitteilung machen, damit wir ihm das Geld dann notfalls zurück überweisen.

Wir danken Ihnen.
Ihr db-tierhilfe-team

Spendenkonto:
Verein Deutsch-Bulgarische Straßentier-Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN:
DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI
Internet:
www.db-tierhilfe.de
Kontakt:

1. Vorsitzender Grigor Dimitrov,
Tel.: 0171/9946973
E-Mail:
dt-bgTierhilfe.Dimitrov@t-online.de