Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
 
Zuhause gesucht
 
 
Unsere Tierheime
Unser Tierheim in Rousse
Unser Tierheim in Dobrich
Unser Tierheim in Schumen
Unser Tierheim in Sofia (Losenetz-Nadeshda)
 
 
Wenn Sie helfen wollen
 
Patenschaften und Vermittlungen
 
Unser Schulprojekt
 
Unsere Tierbücher
 
Unser Verein
 
Fotoimpressionen
 
Kontakt und Impressum
 
Links
 
Gästebuch
site search by freefind
 
Datenschutzerklärung
 




Wenn Sie uns verlinken möchten
Verlinkung
bitte klicken

Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse

Nelson ist vermittelt

Du bist zeitlebens für das verantwortlich was Du Dir vertraut gemacht hast

 

Nelson in seinem neuen Zuhause
Nelson mit Liesa

E-Mail vom 29. Nov. 2004, Claudia Schmidtmann, Tierschutzverein Velbert-Heiligenhaus e.V.

Liebe Liesa & Nelson-Fans,
Zunächst bitte ich um Entschuldigung, falls ich bei der Vielzahl der lieben Menschen, die die beiden auf ihrer HP haben oder einfach nur Anteil genommen haben oder das Schicksal der beiden von Anfang an miterlebt haben, jemanden vergessen haben sollte.

Aber es gibt Neuigkeiten!

Wie den meisten wohl bekannt ist, waren Liesa und Nelson in der Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ am vorletzten Sonntag im WDR vorgestellt. Die Resonanz
– besonders auf Nelson - - war einfach überwältigend!

Unglaublich viele Menschen waren von dem Schicksal tief betroffen, wir erhielten unzählige liebe und entsetzte Anrufe, Mails etc. Unter der Vielzahl der Interessenten für Nelson haben wir nun das – wie wir meinen – optimale Zuhause für ihn ausgewählt und er zieht heute dort ein! Es ist ein unglaublich liebes Ehepaar (er ist Arzt, sie ist Krankenschwester, so daß dies natürlich auch noch der weiteren Behandlung seiner Kopfwunde zugute kommen wird), mit Haus und Garten, Nelson ist nie allein, es ist immer jemand zu Hause und er hat gleich einen Spielgefährten, nämlich einen anderen leicht behinderten Hund, mit dem er sich auf Anhieb bestens verstanden hat.

Was uns ein wenig traurig macht, ist, daß wir die beiden nicht zusammen vermitteln konnten. Aber leider gab es nicht eine einzige Anfrage von Menschen, die beide genommen hätten. Andererseits sind Liesa und Nelson inwzischen so selbstbewusst, fröhlich und kontaktfreudig, daß sie sich auch jeder für sich wohlfühlen werden.

Nun heißt es nur noch, für Liesa die Daumen drücken, denn für sie hat sich bisher leider nichts ergeben, was wir gar nicht verstehen können. Sie ist eine so Süße! Und wie sie inzwischen rennen kann, wenn sie nicht an der Leine laufen muß! Sie ist kaum wiederzuerkennen. Also, bitte alle für Liesa noch mal ganz doll die Daumen drücken!

Viele Grüße sendet
i.A: Claudia Schmidtmann
Tierschutzverein Velbert-Heiligenhaus e.V.

Näheres zu Liesa im Tierheim Velbert: Tel. 02051/23328, Frau Schumacher;
www.tierheimvelbert.de eMail: tierheimvelbert@web.de


Nelson in seinem neuen Zuhause
Nelson im neuen Zuhause

Hallo zusammen, hier ein erster kleiner Bericht und ein Foto von Nelson im neuen Zuhause - bitte ggfs. weiterleiten!

Viele Grüße

i.A. Claudia Schmidtmann
Tierschutzverein Velbert-Heiligenhaus e.V.


liebe frau schuhmacher,

nur ein paar wenige worte zu nelson,ich denke mir es wird sie freuen kurz
von ihm zu hören.
der erste abend war, so komisch es sich auch anhört, durch die ruhe bei uns sehr unruhig für den kleinen mann.er ist einfach so viel ruhe wohl nicht gewohnt das sein kopf beim schlafen regelmässig hochging.
natürlich war er anfangs sehr ängstlich -im haus.bei den spaziergängen hat er sich so verhalten wie im tierheim bei den spaziergängen.
er kommt noch nicht so mit den fliesen und dem laminat klar,hat angst darüber zu laufen sodass wir den boden vorübergehend mit teppich und decken ausgelegt haben.das fällt ihm wesentlich leichter.

noch bin ich in der glücklichen lage sagen zu können das eiko nicht an dem kopf von nelson leckt,ich hoffe das das auch so bleibt,ich schaue dazu immer das ein geringer teil der furacin-salbe den kopf bedeckt,sie ist vermutlich vom geschmack nicht so angenehm,das eiko es sich gar nicht erst angewöhnt.

Heute morgen habe ich mich so gefreut,nelson hat seine freude dermassen über den kommenden spaziergang gezeigt,so wie ich ihn auch kennengelernt habe und nach dem spaziergang hat er bzw. liegt er immer noch sehr entspannt in seinem körbchen,er hebt auch nicht mehr bei jedem geräusch den kopf.

ich denke er ist auf dem besten weg!!

<< zurück

 











nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

 

 
Deutsch-Bulgarische Straßentier-Nothilfe e.V., Melanchthonstr. 32 A, 02826 Görlitz
Spendenkonto:
Verein Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI

Kontakt:
Der neue Sitz unseres Vereins ist ab Februar 2017
1. Vorsitzender Grigor Dimitrov
Melanchthonstr. 32 A
02826 Görlitz
Tel.: 0171/9946973

E-Mail: dt-bgTierhilfe.Dimitrov@t-online.de

Vermittlung Hunde:

Bewerbungsformular

Telefonzeiten Verein:
von Mo bis Fr von 9 bis 12 Uhr / von 14 bis 16 Uhr und von 17 bis 19 Uhr.
Wochenende: nur in dringenden Fällen
Telefonzeiten Vermittlung:
von 14 bis 19 Uhr (Sie können auch auf den AB sprechen, wir rufen zurück)
 






Quicklinks
Unsere Invaliden
Unsere Invaliden
 
Dringend  
Dringend Zuhause gesucht
Hundehütten
Hundehütten
Flugpaten gesucht
Flugpaten gesucht
 
Spendenkonto
Geldspenden
Verein Deutsch-Bulgarische Straßen-
tier-Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI
Spenden per
Geldspenden
 
Kontakt/Vermittlung
Kontakt und Vermittlung
 
Zuhause gesucht
Zuhause gesucht von Hunden in Sofia
Zuhause gesucht von Hunden in Rousse
Zuhause gesucht von Hunden in Schumen
Zuhause gesucht von Hunden in Dobrich
 
Patenschaft
übernehmen
zum Formular