Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
 
Zuhause gesucht
 
Unser Schulprojekt
 
Unser Verein
 
Fotoimpressionen
 
Unsere Tierbücher
 
Wenn Sie helfen wollen
 
Patenschaften und Vermittlungen
 
Unsere Tierheime
 
Kontakt und Impressum
 
Links
 
Gästebuch
 

Kooperationspartner von
aktion tier -
menschen für tiere e.V.

aktion tier - menschen für tiere e.V.

Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse

Gästebuch / Newsletter

Gästebuch

Bitte geben Sie vor dem Absenden Ihres Gästebucheintrages die untenstehende Buchstaben-Zahlenkombination genau so ein, wie sie angezeigt wird und achten Sie auch auf Groß- und Kleinschreibung!
Zur Kenntnis: zukünftig wird Ihre Mail-Adresse nicht im Gestäbucheintrag erscheinen, um eventuellen Missbrauch, was schon vorgekommen ist, auszuschließen.
Ihr Webmaster
Zur Zeit sind 1566 Einträge im Gästebuch
Ins Gästebuch eintragen

Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 157 Weiter

Eva Linkogel
22.10.2016 11:27
#1556

Liebe Dimitrovs, liebes Team,
Sofia wurde evakuiert - sämtliche Tiere (ca. 160) wurden gerettet. Ungefähr 2/3 davon sind bereits nach Deutschland und Belgien vermittelt worden.
Es gibt einige Schandmäuler, die Sie zu gerne scheitern gesehen hätten. Das Gegenteil ist der Fall!
Sie haben viele tolle Leute um sich herum, denen die Hunde nicht egal waren und die geholfen haben, wo sie konnten.
Irgendwann setzt sich das Gute durch !
Vielen Dank an alle, die tatkräftig angepackt haben !smilebig grintonque
Juliane Gobel
20.10.2016 17:24
#1555

Liebes Team der Staßentierhilfe!
Im September hatte ich die Gelegenheit ein 2-wöchiges Praktikum im Kastrationszentrum und Tierheim von Ruse zu absolvieren. Ich bin tief beeindruckt von dem Engagement und der unendlichen Energie die das ganze Team in die Betreuung, Kastration und Vermittlung der Tiere steckt. Und nicht nur das- mit eurer Arbeit erreichen ihr nach und nach auch eine Verbesserung der Zustände für die Straßentiere und eine immer größere Wertschätzung für diese im Land. Ich wurde sehr herzlich aufgenommen, habe sehr viel gelernt in dieser kurzen Zeit und konnte für mein Studium der Tiermedizin viele neue Erkenntnisse gewinnen. Ich wünsche euch das Durchhaltevermögen und die Kraft stets weiterzumachen! Ganz besonderen Dank an Katerina Markova!
Viele herzliche Grüße
Eure Juli
S. Frank
02.05.2016 12:30
#1554

Ich wünsche Ehepaar Dimitrov ganz viel Kraft ALLE Hunde aus Sofia zu evakuieren!!
JEDER HUND HAT ES VERDIENT!!!
Wenn wir alle helfen, wird es zu schaffen sein!!
Kein Hund darf da bleiben!!
Anja H. und Fee
24.03.2016 15:32
#1553

Wir wünschen Ehepaar Dimitrov, allen fleißigen Helfern der deutsch-bulgarischen Straßentiernothilfe sowie allen Notfellchen frohe und gesegnete Ostern! Anja H. und Fee aus Rousse
Johanna Ottens-Siebe
31.01.2016 15:53
#1552

Ach, wie sehr freut mich das, hier zu lesen dass meine ehemalige Patenhündin Sarah 2 jetzt vermittelt ist, super!!! smile

Noch eine Frage an Ihnen liebe Frau Dimitrov. Ich habe noch eine fast neue warme Wolters Hundemantel für kleine Hunde.
Da meine kleine Spanische Lady Lucy es nicht tragen wollte, mußte ich ihr eine neue kaufen. Lucy ist ein Yorki-mix.

Können Sie es vielleicht gebrauchen für ein kleiner Hund oder Welpe?
Wenn ja, dann schick ich es Ihnen gerne per post zu.

Viele liebe Grüße,
Johanna Ottens + Maite & Lucy.
Tina
25.01.2016 19:02
#1551
http://barnyundsparky.jimdo.com/
Finde es toll das es solche Menschen wie euch gibt. Die Seite empfehle ich gerne weiter, wollte aber nicht gehen ohne einen lieben Gruß zu hinterlassen.

Macht weiter so und alles gute
http://barnyundsparky.jimdo.com/
Silke mit Rosa
21.12.2015 20:43
#1550

Liebe Frau Kaul, ihr Aufruf brachte mich auf die Idee, anlässlich meines Geburtstags im Dezember meine Freunde darum zu bitten, anstelle Geschenke an die db-Tierhilfe zu spenden. Die Spenden machten mir mehr Freude als eventuelle Geschenke. Genau betrachtet, haben wir in unserem Land in der Regel meist die Dinge, die wir zum Leben benötigen - im Gegensatz zu vielen armen Tierseelen, die durch die Menschen anstelle Schutz Leid erfahren.
Frohe Feiertage und die besten Wünsche an Familie Dimitrov und alle Tierschützer
Ruth Kaul
05.12.2015 17:15
#1549

Das ist ja eine tolle Idee, mit dem Aufruf für behinderte Hunde!!! Super Weihnachtsaktion, die ich unterstützen werde!!!
15,- € für Intscho, 15,- € für Bimbo 2, 15,- € für Kubrat, 15,- € für Jeljasko und 10,- € für die Anschaffung einer Waschmaschine sind 70,- € gut angelegt. Das ist mein Einsatz und ich möchte alle, die dieses hier lesen, von Herzen bitten, mitzumachen und einen beliebigen Betrag für die DB- Tierhilfe zu spenden. Die Tiere, die schon einen guten Platz in einer Familie gefunden haben, werden an Weihnachten gut behütet im warmen Körbchen sitzen. Aber die anderen Fellnasen werden am 24. Dezember diesen Luxus nicht haben und darauf hoffen im nächsten Jahr mehr Glück zu haben und eine liebevolle Familie zu finden!

BITTE UNTERSTÜTZT DIESEN AUFRUF! DANKE!

Eine besinnliche Adventszeit wünscht
Ruth mit Sammy, Simon, Chechu und Mija.
Eva Linkogel
25.11.2015 09:56
#1548

Zum Thema "humane" Euthanasie möchte ich noch etwas anfügen:
Ich glaube, das ist ein Freibrief für unseriöse Shelter-Leitungen, die sich auf diese Weise einfach unbequemer Tiere entledigen können.
Der todbringende Tierarzt kennt ja das Tier überhaupt nicht, er muss sich auf Informationen der Shelter-Leitung verlassen.
Der TA wird den Auftrag ausführen, schliesslich wird er dafür bezahlt.
Nein, das darf einfach nicht sein! Jeder, der DAS unterstützt, ist unseriös und hat im Tierschutz nichts zu suchen.
Die DB-Tierhilfe hat immer vorrangig die Alten und Kranken versucht zu vermitteln. DAS ist Tierschutz !
Eva Linkogel
24.11.2015 09:42
#1547

Der ehemalige 2. Vorstand der DB-Tierhilfe - die Stephan Stiftung - unterstützt offensichtlich ein Projekt, das alte und kranke Hunde in Rumänien "human" einschläfert.
Wer mit alten und kranken Hunden zu tun hat, weiss, wie schnell 80 oder auch 90 % der Tierärzte die Todesspritze aufziehen.
Es gibt so viele engagierte Tierschützer, die gerade für diese armen Seelen einen Gnadenhof bzw. einen Hospiz-Platz suchen, damit sie wenigstens noch Wochen oder evtl. Monate liebevoll umsorgt werden und nicht im Shelter sterben müssen.
Also: einfach weg mit den unnötigen Fressern, Herr Stephan !
Ist DAS ihr Tierschutz, Herr Stephan ????

Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 157 Weiter

Hier geht es zu den Gästebucheintragungen vor dem 28.11.2005:
alte Einträge


***Bitte beachten Sie: Gästebuch-Einträge werden erst nach Prüfung freigeschaltet***

Ihr Eintrag wird erst von der Redaktion gelesen, eventuelle Fragen beantwortet und dann freigegeben. Es kann vorkommen, dass sich dies manchmal ein wenig verzögert, worum wir um Verständnis bitten. Wenn Sie persönliche Fragen haben, richten Sie diese bitte direkt an uns!

Spendenkonto:
Verein Deutsch-Bulgarische Straßentier-Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI
Tel.: 06633/919865
Fax: 06633/918979
E-Mail:
dt-bgTierhilfe.Dimitrov@t-online.de