Nachrufe 2019
Bonny


 

Nachrufe Bonny 2019

Tchernio lebt nicht mehr.

Du warst als Hund der beste Mensch,

den man zum Freund haben konnte.



--------------------------------------------------


Die kleine Bonny, die am 30.September 2004 nach Deutschland kam und deren Leben lange am seidenen Faden hing, ist ein schönes, großes Mädchen geworden.
Hier ein Bericht ihrer Adoptiveltern aus Hannover:

22. März 2005

Hallo liebe Dimitrovs,

Bonny, den Samtpfötchen und uns Zweibeinern geht es gut. Vor fast 3 Wochen ist Bonny " läufig "geworden. Nun endlich hat sie fast aufgehört "zu tropfen". Sie sah im Haus echt lustig aus mit ihrem Höschen ( meine Nichte und auch ich haben ein paar geopfert, denn es wird wohl das einzige Mal gewesen sein. Wir beabsichtigen Bonny kastrieren zu lassen.
Schließlich gibt es genug Hunde und nach unseren Informationen beugt eine OP zwischen der 1. und 2. Läufigkeit ja auch dem Gebärmutterkrebsrisiko vor.

Tja, unsere Bonny ist längst kein Welpe mehr. Aber dafür ist sie ein wirklicher hübscher Junghund. Sie hat einen 1 1/2 Jahre alten Howawart zum Freund mit dem sie sehr oft und ausgiebig spielt. So ganz langsam hört sie auch wenn man sie ruft. Im Haus klappt das schon lange, aber draußen ist eben doch alles viel interessanter.

Ende April werden wir unseren ersten Urlaub mit Hund machen. Natürlich wird es diesmal keine Fernreise, sondern wir lernen Deutschland kennen. Es geht nach Sylt. Wir haben einen kleinen Bungalow gemietet, Strand und auch ein kleines Wäldchen "für den letzen Abendspaziergang" sind in der Nähe.

So, das war es erstmal wieder.

Schöne Ostertage wünschen Ihnen alle Mitglieder der "Arche "
(zur Zeit gehört auch noch ein Hamster dazu, aber nur zur Pflege)

Fenster schliessen

Gerade mal wieder runter vom Tropf: Bonny im Oktober in der Tierarztpraxis
Gerade mal wieder runter vom Tropf:
Bonny im Oktober in der Tierarztpraxis
Bonny heute, im März 05
Bonny heute, im März 05