Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
 
Zuhause gesucht
Hunde in Rousse
Hunde in Sofia
Zuhause gesucht von Hunden die bereits in Deutschland sind
Katzen in Bulgarien
Zuhause gesucht von anderen Notfällen
 
 
Unsere Tierheime
 
 
Wenn Sie helfen wollen
 
Patenschaften und Vermittlungen
 
Unser Schulprojekt
 
Unsere Tierbücher
 
Unser Verein
 
Fotoimpressionen
 
Kontakt und Impressum
 
Links
 
Gästebuch
site search by freefind
 
Datenschutzerklärung
 




Wenn Sie uns verlinken möchten
Verlinkung
bitte klicken

Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse

Vermittlungen 2016
Kater B�rchen



April 2016

Kater Bärchen wurde in Deutschland vermittelt!

Juni 2014

Bärchen (jetzt etwa 9 Jahre) lebt seit über einem Jahr auf einer Pflegestelle. Er fühlt sich dort wohl, aber er hätte gerne einen Einzelplatz! Bitte lesen Sie Bärchens traurige Geschichte - und über seine tolle Entwicklung!...

Oktober 2013

BÄRCHEN hat immer wieder erneut Probleme mit Struvitsteinen, und das trotz der Futterumstellung. Erst mit entsprechender Medikamentengabe geht es ihm dann wieder besser, der Arme! Wir suchen deshalb ganz ganz dringend eine erfahrene ruhige Stelle für BÄRCHEN, wo er all die Zuwendung und die Streicheleinheiten bekommt, die er so braucht.

5. Juli 2013

Unser BÄRCHEN macht sich! Wir können jetzt schon mit dem Laserpointer spielen, er springt schon aufs Sofa und er kommt auch gerne zum Kuscheln. Er findet also wirklich zu sich und hat teilweise echt drollige Ideen, über die man dann nur noch Lachen kann! Wenn er sich unschlüssig ist oder ihm langweilig ist, dann quatscht er auch schon mal vor sich hin. Einfach ein BÄRCHEN zum Liebhaben!

Man muss halt nur noch etwas Rücksicht auf seine Vergangenheit nehmen. 

Das BÄRCHEN ist ein riiiiiesiger 8 Jahre alter Grautiger Kater, der am 17. Mai.2013 durch einen Glücksfall zu uns kam. Er sollte nämlich eingeschläfert werden!!! Weil er in seinem vorherigen Zuhause alles vollgepinkelt hat. Dort war er erst ein halbes Jahr; vorher war der völlig verschüchterte Kater 7 Jahre in einem Zuhause, wo man keine Zeit für ihn hatte und er schon einmal wegen einer Harninfektion behandelt werden musste.

Dieses Denken macht uns fassungslos!!! Gott sei Dank hat unsere wunderbare Tierärztin sich geweigert und uns informiert. Und nun lebt das arme BÄRCHEN bei uns auf der Pflegestelle und wir haben sein erstes Pipi ... und zwar im Klo ... dokumentiert ... 

Die notwendige klinische Abklärung ergab: hochgradig Strovitsteine, und das heißt, er hatte unsagbare Schmerzen beim Wasserlassen - kein Wunder also, dass er das Klöchen gemieden hat! Nun lebt er seit 14 Tagen bei uns und er hat noch nie daneben gemacht!!!! Zusätzlich hatte er hochgradig Verstopfung, auch die musste behandelt werden. Er brauchte viele Medikamente und er muss unbedingt für immer Spezialfutter haben, das "URINARY s/o". Das futtert er gern, und Tabletten nimmt er bereitwillig mit Kaustangen-Stückchen ein. Morgen steht noch eine Zahnsanierung an. Es fiel auf, dass er den Kopf beim Fressen immer schief hielt. Der Ärmste, ein wirklich armes BÄRCHEN. Danach ist er aber "general-überholt".

So langsam stabilisiert sich seine kleine Katzenseele; er interessiert sich schon mal für seine Umgebung und er hat vor 2 Tagen angefangen, mit einer Angel zu spielen. Wir freuen uns darüber, denn es ist erkennbar, dass das BÄRCHEN nun bald zu sich finden wird.

Wir suchen ein ruhiges Zuhause in Einzelhaltung, keine Kinder und keine anderen Katzen. Er ist nie böse, faucht und haut nicht. Er sollte zu geduldigen Menschen, die damit leben können, dass man den Kater die ersten Tage nicht sehen wird, weil er seine Höhle im Kratzbaum nur nachts verläßt. Dann steht er eines Morgens neben einem, will gestreichellt werden, schnurrt ... Deshalb sollten seine neuen Menschen Zeit zum Kuscheln und Spielen haben. Wohnungshaltung ist ok, ein Balkon wäre nett, aber nicht Bedingung.

Das BÄRCHEN braucht eine neue Chance; er hat es so verdient! 













 











nach oben

nach oben

 

 

 
Deutsch-Bulgarische Straßentier-Nothilfe e.V., Melanchthonstr. 32 A, 02826 Görlitz
 






Quicklinks
Unsere Invaliden
Unsere Invaliden
 
Dringend  
Dringend Zuhause gesucht
Hundehütten
Hundehütten
 
Spendenkonto
Geldspenden
Verein Deutsch-Bulgarische Straßen-
tier-Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI
Spenden per
Geldspenden
 
Kontakt/Vermittlung
Kontakt und Vermittlung
 
Zuhause gesucht
Zuhause gesucht von Hunden in Rousse
 
Patenschaft
übernehmen
zum Formular