Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
 
Zuhause gesucht
Hunde in Rousse
Hunde in Sofia
Zuhause gesucht von Hunden die bereits in Deutschland sind
Katzen in Bulgarien
Zuhause gesucht von anderen Notfällen
 
 
Unsere Tierheime
 
 
Wenn Sie helfen wollen
 
Patenschaften und Vermittlungen
 
Unser Schulprojekt
 
Unsere Tierbücher
 
Unser Verein
 
Fotoimpressionen
 
Kontakt und Impressum
 
Links
 
Gästebuch
site search by freefind
 
Datenschutzerklärung
 




Wenn Sie uns verlinken möchten
Verlinkung
bitte klicken

Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse

Vermittlungen 2014
Max 6
aus Rousse



Dez. 2014:

Liebes Tierheim-Mayen Team,

ich danke Euch ganz herzlich für die Vermittlung an mein neues Zuhause.
Mit meiner neuen Familie unternehme ich viele Ausflüge - und meine Hunde-Mama hat großes Verständnis, wenn ich mich in jede Pfütze lege oder mich in jedem Acker wälze .....
Leider gibt es nicht mehr soooo viel zu Essen wie vorher - aber irgendwie fühle ich mich mit ein paar Pfunden weniger einfach wohler und habe beim Spazierengehen inzwischen auch mehr Ausdauer.
Meiner Hundeschwester habe ich gleich gezeigt wer der neue Boss im Haus ist - und sie hat es zum Glück ohne Gegenwehr akzeptiert.
Wir streunen gemeinsam durch das Unterholz und apportieren Bälle, Stöcke, Äste und Bäume jeder Art ......
Zum meinem Erstaunen musste ich feststellen, daß die Schäferhündin noch schneller schwimmen kann als ich ..... aber daran arbeite ich, sobald Herrchen uns wieder ins Wasser lässt (Sobald es wieder wärmer ist hat er gesagt.)
Bis dahin wünsche ich Euch alles Liebe und Gute.

Euer Ex-(Moppel-) Max











Sept. 2014:

Max6 wurde vermittelt!

Juni 2014

Max ist ein großer Kuschelbär, der Streicheleinheiten genießt und auch einfordert. Mit Kindern hat er eigentlich keine Probleme. Mit meinem 3-jährigen Sohn kam er sehr gut klar, auch, als dieser ihn anleinen wollte und dabei inklusive Laufrad auf ihn drauf gefallen ist. Auch ließ er sich Spielsachen aus dem Maul nehmen. Allerdings mag er es nicht, wenn Kinder schnell an ihm vorbeirennen oder über ihn springen, dann bellt er. Auch Finger in der Nase oder ähnliche Dinge findet er nicht besonders toll, da kann auch ein Knurren kommen, wurde mir berichtet. 

Max kann Sitz und Platz, geht gut an der Leine und ist abrufbar. Mit weiblichen Artgenossen hat er keine Probleme, Rüden sind Geschmacksache: Reagieren sie auf sein Imponiergehabe, kann es Zank geben, mit allen anderen spielt er lieber. Im Allgemeinen ist Max ist noch sehr verspielt und sehr menschenbezogen. Den Fixateur trägt er nicht mehr und sein Gangbild ist nach der OP vollkommen normal. 

Max fährt gerne Auto, hat aber Angst vor Gewitter. Im Moment ist er mit 31 kg bei einer Rückenhöhe von ca. 62 cm etwas zu dick, aber das kann sich ändern. Max sucht Menschen, gerne mit älteren Kindern, die mit ihm spielen und schmusen und aktiv sind. Er ist gechipt, geimpft und kastriert und wartet nur noch auf seine Familie.

März 2014

Max ist ein sehr liebebedürftiger Hund, hält sich gern in der Nähe von Menschen auf und bittet um Schmuseeinheiten. Er hat dann gern die volle Aufmerksamkeit und teilt diese nicht gern mit anderen Hunden, obwohl er sich gut mit seinen Artgenossen versteht.
An der Stelle seines Beinbruchs trägt er immer noch den externen "Fixator". Der Bruch ist aber gut am Verheilen. 
Wer schenkt Max ein schönes Zuhause mit kuscheligem Körbchen?

Dez. 2013

Max, wieder ein neuer Patient, der aber schon auf dem Wege der Besserung ist. Er wurde von einem Pastor oder Popen, wie man in Bulgarien sagt, in unser Tierheim nach Dobrich gebracht. "Der Hund ist verletzt und er hätte kein Geld und möchte den Hund uns überlassen." Das waren die Worte des "Würdenträgers". Unsere dortige Ärztin brachte ihn sofort in die Tierklinik nach Varna. Dort wurde der offene Bruch des rechten Hinterlaufes umgehend operiert und unsere Klinik in Rousse übernahm ihn anschließend. 
Er ist sehr von uns Menschen abhängig, gibt Pfötchen und lässt sich äußerst gern kämmen und bürsten und genießt diese Zuwendung als Ritual zwischen Mensch und Tier. Mit seinen Artgenossen ist er sehr tolerant, sogar kleine Hunde dürfen beim Herumtollen über seinen Kopf laufen. Max ist 8 Jahre alt, kastriert, geimpft, gechipt und fängt auch schon wieder an zu laufen. 
Leider, leider mag er keine Katzen.
Wir suchen für ihn einen Platz ohne viele Treppen, aber mit gemütlichen Spaziergängen. 

Juni 2014





Mai 2014













März 2014

















Januar 2014




Dez. 2013




















nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

 
Deutsch-Bulgarische Straßentier-Nothilfe e.V., Melanchthonstr. 32 A, 02826 Görlitz
Spendenkonto:
Verein Deutsch-Bulgarische Straßentier-
Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI
Kontakt:
G. Dimitrov, 1. Vorsitzender
Tel.: 0171/9946973
E-Mail:
dt-bgTierhilfe.Dimitrov@t-online.de

Telefonzeiten Verein:
von Mo bis Fr von 9 bis 12 Uhr / von 14 bis 16 Uhr und von 17 bis 19 Uhr.
Wochenende: nur in dringenden Fällen
Telefonzeiten Vermittlung:
von 14 bis 19 Uhr (Sie können auch auf den AB sprechen, wir rufen zurück)
 






Quicklinks
Unsere Invaliden
Unsere Invaliden
 
Dringend  
Dringend Zuhause gesucht
Hundehütten
Hundehütten
 
Spendenkonto
Geldspenden
Verein Deutsch-Bulgarische Straßen-
tier-Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI
Spenden per
Geldspenden
 
Kontakt/Vermittlung
Kontakt und Vermittlung
 
Zuhause gesucht
Zuhause gesucht von Hunden in Rousse
 
Patenschaft
übernehmen
zum Formular