Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
 
Zuhause gesucht
 
 
Unsere Tierheime
 
 
Wenn Sie helfen wollen
 
Patenschafrten / Vermittlungen
Paten gefunden
Zuhause gefunden
Nachrufe
 
Unser Schulprojekt
 
Unsere Tierbücher
 
Unser Verein
 
Fotoimpressionen
 
Kontakt und Impressum
 
Links
 
Gästebuch
site search by freefind
 
Datenschutzerklärung
 




Wenn Sie uns verlinken möchten
Verlinkung
bitte klicken

Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse

Vermittlungen 2014
Micki 1 (jetzt Clever)
blind, d�rstet nach Aufmerksamkeit
und ordnet sich seinem Menschen unter
aus Schumen

....es heißt, wer auch nur ein einziges Leben rettet, der rettet die ganze Welt...


Januar
2014
Clever (ehemals Micki 1) wurde in Deutschland vermittelt.
Sept.
2013








August
2013



August
2013
Herdenschutzhund-Mix Clever

Ende des Jahres 2010 durfte CLEVER, ehemals MICKI 1, über unseren Verein nach Deutschland ausreisen (urspr.: Tierheim "Schumen", Bulgarien), nachdem er dort ca. 1 Jahr lang an einer Kette, durch seine Blindheit, gehalten wurde. CLEVER ist von Geburt an blind, was ihm selber jedoch erstaunlich wenig Probleme bereitet. Er orientiert sich über seine bemerkenswert ausgeprägte Sensorik hervorragend. Wer nicht von CLEVERs Blindheit und der sich damit auswirkenden Behinderung weiß, ahnt sie nicht einmal.
Mittlerweile ist CLEVER ca. 5 Jahre alt. Seine erste dt. Adoptivfamilie möchte ihn nicht länger bei sich beherbergen; damit ist CLEVER nach fataler Fehlvermittlung nun zurück in der Kategorie "Zuhause gesucht". Einige Vorfälle, eindeutig resultierend aus menschlicher Unsicherheit im Umgang mit dieser doch recht speziellen und zudem kraftvollen Hunderasse und daraus wiederum resultierend und bedingt Unsicherheiten und Übersprungshandlungen des Hundes, rauben seiner Familie jeden Mut und - noch schlimmer - jedes Vertrauen in ihr Tier. CLEVER spürt auch das selbstverständlich - höchstwahrscheinlich noch weitaus intensiver und unverblümter, als jedes sehende Wesen es könnte, wodurch sich in der vorausgegangenen Situation unweigerlich ein Teufelskreis ergab. 

Aktuell ist CLEVER notdürftig auf einer Pflegestelle in 411XX Mönchengladbach / NRW untergebracht, in der unvoreingenommen, konsequent und bedingungslos gewaltlos (!!!) mit ihm umgegangen sowie aktiv mit ihm gearbeitet wird. CLEVER erinnerte sich hier während den letzten Wochen daran, was Vertrauen ist und er möchte gefallen. Er sucht Nähe und sichere Bindung / Sicherung, ist seiner konstanten Bezugsperson folgsam und versucht seinen menschlichen Partner freundlich und manchmal überschwänglich zu aktivieren, fordert zum Spiel auf und lebt auf. 
Früher im Tierheim wurde er von großen  Hunden gemobbt, heute ist er bedingt verträglich mit anderen Hunden, entscheidend ist hierbei die Souveränität des Gegenübers...

Toll wäre für CLEVER ein Einzelplatz mit entsprechend großem Garten oder einem Grundstück (Werksgelände o.Ä.), welches er bewachen darf. Als Herdenschutzhund-Mix braucht CLEVER eine Aufgabe, einen Job, den er sicher sehr gut erledigen wird. Ein Sofa-Platz wird hier ausdrücklich nicht gesucht; CLEVER bevorzugt es ohnehin, sich draußen aufzuhalten und seine Umwelt zu erkunden.

Er ist selbstverständlich bereits kastriert, bei Übergabe dann komplett für ein Jahr durchgeimpft und gechipt! Der Rüde wird nur mit Schutzvertrag sowie nach Platzkontrolle durch seine aktuelle Bezugsperson an eine HSH-erfahrene Person vermittelt. Kinder sollten vorzugsweise nicht im selben Haushalt leben.






  Juni, Okt. 2010:
Micky ist ein blinder, freundlicher Herdenschutzhund (- Mischling), der sich so sehr freut, wenn man sich mit ihm beschäftigt. Er ist noch jung, erst 1-2 Jahre (im Juni 2010), stürmisch, verspielt und seeehr schmusig. Leider hängt er, aus Platzgründen, an der Kette und kann seine Energie noch weniger, wie in den Ausläufen, ausleben. Nun suchen wir baldmöglichst, ein liebevolles Zuhause für unser "Bärchen", wo er sich auch mal austoben kann und einfach wie ein junger Hund leben darf. Micky hat eine Schulterhöhe von ca. 70cm und etliche Kilo Gewicht. Standhafte Menschen, die sich gerne mit dem blinden, vielleicht auch ein wenig tolpatschigen Hundemann beschäftigen, wären ideal für ihn. Kinder im Haushalt sollten unbedingt größer sein.
Micky sucht ein liebevolles Zuhause. Er ist geimpft, gechipt und kastriert.
Neue Fotos von Micki im Oktober 2010
Okt.
2010



Juni
2010:





















nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

 

 
Deutsch-Bulgarische Straßentier-Nothilfe e.V., Melanchthonstr. 32 A, 02826 Görlitz
 






Quicklinks
Unsere Invaliden
Unsere Invaliden
 
Dringend  
Dringend Zuhause gesucht
Hundehütten
Hundehütten
 
Spendenkonto
Geldspenden
Verein Deutsch-Bulgarische Straßen-
tier-Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI
Spenden per
Geldspenden
 
Kontakt/Vermittlung
Kontakt und Vermittlung
 
Zuhause gesucht
Zuhause gesucht von Hunden in Rousse
 
Patenschaft
übernehmen
zum Formular