Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
 
Zuhause gesucht
 
 
Unsere Tierheime
 
 
Wenn Sie helfen wollen
 
Patenschafrten / Vermittlungen
Paten gefunden
Zuhause gefunden
Nachrufe
 
Unser Schulprojekt
 
Unsere Tierbücher
 
Unser Verein
 
Fotoimpressionen
 
Kontakt und Impressum
 
Links
 
Gästebuch
site search by freefind
 
Datenschutzerklärung
 




Wenn Sie uns verlinken möchten
Verlinkung
bitte klicken

Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse

Vermittlungen 2010
Nadejda - jetzt Lissi
aus Razgrad - jetzt Schumen
ist teilweise gelähmt

....es heißt, wer auch nur ein einziges Leben rettet, der rettet die ganze Welt...


Sept.
2010
Unsere gelähmte Lissi (Nadejda aus Schumen) meldet sich

Liebe Familie Dimitrov,
mit unserer Lissi haben wir nun 4 wunderschöne Wochen auf Ameland verbracht.
Lissi ist eine ganz besondere Hündin. Trotz ihrer starken Lähmung ist sie ein richtiger kleiner Wachhund, der alle verbellt und dabei eine ganz heisere lustige Stimme hat.
Auch den Rollwagen haben wir sofort ausprobiert. Aufgrund ihrer Traumatisierung braucht dies aber sehr viel Zeit. Sie rennt mit dem Wagen ganz schnell, hat aber auch sofort wieder große Angst vor diesem.
Wir kommen bei Lissi nur mit viel Geduld weiter. Mit unserem Krümel klappt alles ganz ganz toll. Er hat nun auch keine Angst mehr vor ihr und liegt gerne in ihrer Nähe. Sorgen macht uns noch ihre Inkontinenz bzw. ihre Unfähigkeit selbständig große und kleine Geschäfte zu machen.
So wird ihre Blase nach wie vor von mir entleert.
Unsere Tierärztin möchte Lissi gerne röntgen. Für Lissi war der erste Gang zum Arzt trotz unserer Streicheleien und Küsse furchtbar. Sie hat überhaupt kein Vertrauen zu den Menschen mehr. Selbst in unserer Gegenwart wirkt sie manchmal noch sehr verkrampft und Arztbesuche, Besucht bei der Physiotherapeutin sind derzeit noch nicht machbar. Ich mache jetzt aber trotzdem einen Termin aus, um mir anzusehen, wie ein Fachmann sie massiert. Auch würde ich sie gerne röntgen und kastrieren lassen.
Wir haben uns jetzt einen Hundekorb für mein Fahrrad bestellt. Er wird auf einem speziellen Gepäckträger, der sie vorne befindet angebracht. So habe ich Lissi immer im Blick. Dann kann sie immer mitkommen, wenn ich im Wald spazieren gehe und lernt langsam die Welt kennen.
Im Haus und Garten bewegt sie sich ganz toll fort. Sie erinnert mich an Karlchen, der seinen Rolli bis heute nicht akzeptiert. Sie bekommt immer Söckchen mit Hansaplast umgebunden und bekommt dadurch keine Wunden an ihren Pfoten.
Ich frage es nicht gerne, sehr geehrter Herr Dimitrov, könnten Sie sich vorstellen, dass der Verein einen kleinen Beitrag zur Kastration zusteuert? Auch möchte ich hier danken, dass Sie sich so sehr um behinderte Hunde kümmern. Ich kenne keinen anderen TSV, der so viele behinderte Hunde rettet!
Anbei ein paar Bilder und ich melde mich wieder.
Ganz liebe Grüße aus Brühl
Claudia Höpner mit Lissi und dem Rest der Familie

Zu den Bildern:
Lissi mit ihrem Rollwagen, den sie täglich mehr akzeptiert:



Lissi liegt in der Sonne und musste an die lange Leine, da sie gerne auch ohne uns die Welt erkundet...:
Lissi macht es sich bequem zwischen den Spielsachen der Kinder. Sie ist gerne im Haus, geht bei Regen gar nicht raus:


Lissi liegt am liebsten auf dem Rücken auf meinem Schoß und das stundenlang...:
Hier unsere Antwort:

Liebe Frau Höpner,
wir sind Ihnen sehr, sehr dankbar, dass Sie Lissi übernommen haben. Sie sind ein ganz besonderer Mensch, vor dem wir großen Respekt und Hochachtung haben. Die Kosten der Kastration werden wir selbstverständlich übernehmen. Wir werden Sie auf keinen Fall alleine lassen.
Wir werden uns weiterhin freuen, wenn Sie uns immer wieder über Lissi informieren. Wir möchten die Kleine weiterhin begleiten, so dass wir ihre positive Entwicklung mit verfolgen können.

Für heute viele liebe Grüße, alles Gute und viel Kraft wünschen
Ihnen
Ihre beiden Dimitrovs.
Juli
2010
Endlich - die ersten Fotos von unserer Lissi... ehemalige Nadejda aus Schumen

Guten Abend, liebe Familie Dimitrov,
hier endlich die langersehnten Fotos von unserem lieben Glückskind Lissi.
Von der Ankunft am Flughafen am 10.7.2010 in Düsseldorf und den weiteren
Tagen bei uns. Sie ist noch keine 2 Wochen bei uns und ist bereits soooo
aufgeblüht. Sie macht uns nur Freude und wir geben ihr Zutrauen und
Liebe ohne Ende.
Die nächsten Fotos folgen - mein Mann hat mir erklärt, wie es geht...
Alles Liebe
Claudia Höpner mit Achim, Timi, Maike, Krümel uuuunnnnnddd Lissi








Juli
2010
Nadejda ist vermittelt und lebt nun in Brühl
10.
Mai
2010
Nadejda ist eine Hündin aus Razgrad, ungefähr ein Jahr alt. Anfang März diesen Jahres wurde sie von einem Auto angefahren. Es ist ein Wunder, dass das Tier den Unfall überlebt hat und danach fast zwei Monate lang allein um sein Leben gekämpft hat. " Nun wird die Kleine bei uns im Tierheim gepflegt und versorgt. Ganz wunderbar , wäre es jedoch, wenn die Süße ein Zuhause finden würde, wo man sie so liebt, wie sie ist und man sich gerne um die kleine Patientin ein Hundeleben lang kümmern würde.
>> Bitte lesen Sie dazu auch "zu Besuch in unserem Tierheim Schumen" von Dessy Markova
 


  Ein Video:














nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

 

 
Deutsch-Bulgarische Straßentier-Nothilfe e.V., Melanchthonstr. 32 A, 02826 Görlitz
Spendenkonto:
Verein Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI

Kontakt:
Der neue Sitz unseres Vereins ist ab Februar 2017
1. Vorsitzender Grigor Dimitrov
Melanchthonstr. 32 A
02826 Görlitz
Tel.: 0171/9946973

E-Mail: dt-bgTierhilfe.Dimitrov@t-online.de

Vermittlung Hunde:

Bewerbungsformular

Telefonzeiten Verein:
von Mo bis Fr von 9 bis 12 Uhr / von 14 bis 16 Uhr und von 17 bis 19 Uhr.
Wochenende: nur in dringenden Fällen
Telefonzeiten Vermittlung:
von 14 bis 19 Uhr (Sie können auch auf den AB sprechen, wir rufen zurück)
 






Quicklinks
Unsere Invaliden
Unsere Invaliden
 
Dringend  
Dringend Zuhause gesucht
Hundehütten
Hundehütten
 
Spendenkonto
Geldspenden
Verein Deutsch-Bulgarische Straßen-
tier-Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI
Spenden per
Geldspenden
 
Kontakt/Vermittlung
Kontakt und Vermittlung
 
Zuhause gesucht
Zuhause gesucht von Hunden in Rousse
 
Patenschaft
übernehmen
zum Formular