Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
 
Zuhause gesucht
Hunde in Rousse
Hunde in Sofia
Zuhause gesucht von Hunden die bereits in Deutschland sind
Katzen in Bulgarien
Zuhause gesucht von anderen Notfällen
 
 
Unsere Tierheime
 
 
Wenn Sie helfen wollen
 
Patenschaften und Vermittlungen
 
Unser Schulprojekt
 
Unsere Tierbücher
 
Unser Verein
 
Fotoimpressionen
 
Kontakt und Impressum
 
Links
 
Gästebuch
site search by freefind
 
Datenschutzerklärung
 




Wenn Sie uns verlinken möchten
Verlinkung
bitte klicken

Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse

Vermittlungen 2011
Phönix 1
tauber armer alter Rüde
aus Rousse



Nov.2011

Liebe Familie Dimitrov,

nachdem Phoenix1 nun schon vier Monate bei uns ist, möchte ich mich gerne einmal persönlich bei Ihnen melden.

Phoenix geht es sehr gut. Er hat inzwischen schön an Gewicht zugelegt und sich wunderbar bei uns eingelebt. Auch mit seinen neuen Hundefreunden klappt alles super. Die Vier kommen sehr gut miteinander klar und auf unsren Spaziergängen orientiert sich Phoenix am Rudel. Ich kann ihn ohne Probleme frei laufen lassen, muss aber schon damit rechnen, dass der kleine Sturkopf eine andere Richtung einschlagen möchte ;-).

Phoenix ist ein ganz großer Schmusebär. Wenn ich in der Küche sein Futter richte, schleicht er um mich herum und reibt sein Köpfchen an meinen Beinen. Und wenn ich ihn die Treppe hoch trage, legt er seinen Kopf an meine Schulter und genießt es richtig.

Er ist wirklich ein Schatz und ich bin sehr froh ihn hier zu haben. Mit ihm ist meine Seniorengruppe wieder komplett!

Ich hoffe Sie können noch vielen Fellnasen zu einem glücklichen Leben verhelfen und wünsche Ihnen dabei ganz viel Erfolg.

Herzliche Grüße

Stefanie Keller









Juni 2011

Heute war ich mit Phoenix beim TA.
Die Ohren sind ok, das Herz völlig in Ordnung, die Zähne sollten bei
Gelegenheit gemacht werden.
Die Fäden sind gezogen, ist alles gut verheilt.
Phönix wurde richtig abgetastet. Die Hüfte ist beidseitig nicht ganz in
Ordnung. Es sind Verknöcherungen die aber schon älter sind. Er hat wohl
auch einen Bluterguss vom Sturz.
Wird mit Traumehl und Schmerzmittel behandelt. Und ich darf den Süßen
etwas massieren, was ihm sehr gefällt ;-).
Der Durchfall ist besser, aber gestern hab ich etwas Rinti gefüttert und
dann war's wieder weich.
Ansonsten geht's ihm sehr gut. Wir waren vor dem TA noch schön Gassi und
Phoenix läuft super mit.







Mai 2011

Phönix hat sein Zuahuse gefunden.


25. Dez. 2009 / Jan., Febr., Juni / August 2010:
Phönix (geb. ca. 2001 - 02, SH ca. 40 cm) wurde von einem alten barmherzigen Mann außerhalb der Stadt gefunden und in unser Tierheim gebracht. Unsere dortigen Mitarbeiter bedauern es, dass sie nicht von Anfang an Fotos von ihm gemacht haben. Es war schwierig, einen Hund unter dem verfilzten, dreckigen und stinkenden Fell zu erahnen. Nach dem Trimmen kam statt eines normalen Hundes, ein "Klappergestell" hervor und es konnte niemand verstehen, dass er noch am Leben war. Wochenlang hatte er keine Kräfte um gehen zu können. Eines Tages geschah das Wunder, dass er zwar langsam, aber wie Phönix aus der Asche aufstand, seine Drahtbox verließ und Schritt für Schritt ins Badezimmer ging, um dort seine "Geschäfte" zu verrichten.
Seit diesem Tag geht es ihm Stück für Stück immer besser und trotz seines noch erheblichen Untergewichtes, glauben wir an ein glückliches Ende seiner Geschichte.
Neue Fotos vom Jan. /Febr. 2010 - wer adoptiert den armen alten Kerl? Er ist lieb, verschmust, ein Schoßhund.....
>> Seit Jan. 2010 hat Phönix eine Patin
>> unten ein Video von Phönix beim Gassi
Mai 2010:
Zwei Videos und Fotos von Phönix
Juni 2010:
Wie wir in Rousse erfahren haben, ist Phönix taub und er sieht auch schlecht. Es gibt zwei neue Fotos von ihm.
August 2010:
Ein kurzes Video von Phönix
August 2010:
Juni 2010:

Mai 2010:
Zwei Videos










Febr. 2010




5. Febr. 2010:
Ein Video von Phönix beim Gassi

Jan. 2010:




Dez. 2009:





 











nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

 

 

 
Deutsch-Bulgarische Straßentier-Nothilfe e.V., Melanchthonstr. 32 A, 02826 Görlitz
 






Quicklinks
Unsere Invaliden
Unsere Invaliden
 
Dringend  
Dringend Zuhause gesucht
Hundehütten
Hundehütten
 
Spendenkonto
Geldspenden
Verein Deutsch-Bulgarische Straßen-
tier-Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI
Spenden per
Geldspenden
 
Kontakt/Vermittlung
Kontakt und Vermittlung
 
Zuhause gesucht
Zuhause gesucht von Hunden in Rousse
 
Patenschaft
übernehmen
zum Formular