Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
 
Zuhause gesucht
 
 
Unsere Tierheime
 
 
Wenn Sie helfen wollen
 
Patenschafrten / Vermittlungen
Paten gefunden
Zuhause gefunden
Nachrufe
 
Unser Schulprojekt
 
Unsere Tierbücher
 
Unser Verein
 
Fotoimpressionen
 
Kontakt und Impressum
 
Links
 
Gästebuch
site search by freefind
 
Datenschutzerklärung
 




Wenn Sie uns verlinken möchten
Verlinkung
bitte klicken

Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse

Vermittlungen 2010
Pinchi
aus Rousse
kleine süsse ängstliche Hündin mit riesigen Augen



Juni 2010:
Pinichi ist nun auf ihre Endstelle im Chiemgau umgezogen!
03. Mai 2010
Ruhige Endstelle für unsere ängstliche, zauberhafte Maus Pinchi gesucht!

Ihre jetzige Pflegestelle beschreibt sie so:
Es gestaltet sich hier so, das Pinchi (ca. 11 Monate, 30 cm SH , 4- 5 kg) zu einer kleinen Ausbrecherkönigin geworden ist! Nicht, dass sie von uns weg will, aber für sie gibt es eben Situationen, in denen sie flüchten muss! Z. B. wenn Autos vorbeifahren, Menschen, die am Zaun mit uns reden!
Sie hat extreme Angst vor Autos und vor Männern! Axel ist der einzige Mann, der überhaupt an sie rankommt!
Wir haben die Kleine in den ersten Wochen komplett in Ruhe gelassen, wir wollten ihr den Weg offen lassen, zu uns zu finden, sich anzuNähern! Das hat dann auch geklappt! Sie liegt aber - im Haus - nur unter unserem Bett oder versucht dorthin zu flüchten! Ohne jeglichen Grund, versucht sie einfach nur sich zu verkriechen.
In ruhigen Situationen spielt sie sehr unbefangen mit unseren Hunden und den Katzen - ganz nett anzuschauen!! Draussen gestaltet es sich ähnlich, solange es ruhig ist, aber jedes Geräusch veranlasst sie zum Weglaufen! Selbst beim Fressen - auf dem Hof - läuft sie wie auf der Flucht von links nach rechts, rauf und runter, sucht Schutz und Versteckmöglichkeiten und ist sogar bereit, auf ihr Fressen zu verzichten, um sich zurückzuziehen! Eigentlich kommt sie draußen in keinster Form zur Ruhe! Nur in seltenen Momenten fängt sie an zu spielen! Sie kommt auf liebevolle Zurufe auf ca. 1 m an einen heran, um dann sofort wieder ein Fluchtverhalten an den Tag zu legen! Sie will kommen, will schmusen, aber traut sich nicht zur Umsetzung! Pinchi lässt sich noch nicht anfassen, zieht sich dann in ihre Rückzugsmöglichkeit zurück. Doch sie ist auch neugierig und sehr lernfähig - sie braucht einfach ihre (etwas längere) Zeit.
Wir suchen nun für Pinchi ein ruhiges, eher kinderloses Zuhause mit geduldigen Menschen. Ein wirklich ausbruchsicherer kleiner Garten wäre der Idealfall, weil man anfangs sicher nicht "einfach so" mit der ängstlichen Hündin gassigehen kann. Mit den Katzen und deren Babies versteht sie sich gut, sehr gut sogar! Auch ein ruhiger, souveräner Ersthund würde Pinchi helfen sich ihrem neuen Umfeld anzupassen und Vertrauen zu gewinnen.

5. April 2010:
Die kleine Hündin mit den riesigen Augen ist wohlbehalten in Ihrer Pflegestelle angekommen. Hier lebt sie nun mit 2 netten Hunden und einigen Katzen zusammen.

>> Bericht von der Ankunft in Deutschland im April 2010
März 2010:
Pinchis Name kommt von Pinscher, denn die kleine Hündin sieht ein wenig so aus, wie ein kleiner Pinscher. Sie ist ca. 7- 8- Monate (im März 2010) jung und noch sehr ängstlich. Sie war mit einer Wunde am Kopf gefunden worden. Doch die ist nun geheilt und Pinchi ist nun auf der Suche nach einem liebevollen, einfühlsamen Zuhause. Wer nimmt die Kleine bei sich auf und zeigt ihr, dass das Hundeleben auch wunderschön sein kann!?
Pinchi ist gechipt, geimpft und kastriert.





links Sachi

hinten ist Pinchi zu sehen

 











nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

 

 
Deutsch-Bulgarische Straßentier-Nothilfe e.V., Melanchthonstr. 32 A, 02826 Görlitz
Spendenkonto:
Verein Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI

Kontakt:
Der neue Sitz unseres Vereins ist ab Februar 2017
1. Vorsitzender Grigor Dimitrov
Melanchthonstr. 32 A
02826 Görlitz
Tel.: 0171/9946973

E-Mail: dt-bgTierhilfe.Dimitrov@t-online.de

Vermittlung Hunde:

Bewerbungsformular

Telefonzeiten Verein:
von Mo bis Fr von 9 bis 12 Uhr / von 14 bis 16 Uhr und von 17 bis 19 Uhr.
Wochenende: nur in dringenden Fällen
Telefonzeiten Vermittlung:
von 14 bis 19 Uhr (Sie können auch auf den AB sprechen, wir rufen zurück)
 






Quicklinks
Unsere Invaliden
Unsere Invaliden
 
Dringend  
Dringend Zuhause gesucht
Hundehütten
Hundehütten
 
Spendenkonto
Geldspenden
Verein Deutsch-Bulgarische Straßen-
tier-Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI
Spenden per
Geldspenden
 
Kontakt/Vermittlung
Kontakt und Vermittlung
 
Zuhause gesucht
Zuhause gesucht von Hunden in Rousse
 
Patenschaft
übernehmen
zum Formular