Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
 
Zuhause gesucht
 
 
Unsere Tierheime
 
 
Wenn Sie helfen wollen
 
Patenschafrten / Vermittlungen
Paten gefunden
Zuhause gefunden
Nachrufe
 
Unser Schulprojekt
 
Unsere Tierbücher
 
Unser Verein
 
Fotoimpressionen
 
Kontakt und Impressum
 
Links
 
Gästebuch
site search by freefind
 
Datenschutzerklärung
 




Wenn Sie uns verlinken möchten
Verlinkung
bitte klicken

Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse

Vermittlungen 2010
Rosa 3
aus Rousse



Jan. 2015: Rosa l��t einmal wieder von sich hören

Hallo liebe Familie Dimitrov,

wie versprochen sende ich nach langer Zeit wieder einmal einen Bericht zu Rosa und ein paar Bilder.

Rosa hat sich wunderbar entwickelt;  es hat einige Zeit gedauert, bis wir uns zusammengerauft hatten. Ich mußte lernen, ihre etwas dickköpfige Art und ihre Intelligenz zu respektieren – mit ihr schimpfen darf man nicht (sie ist dann SEHR beleidigt), sie will es erklärt haben; dafür dankt sie es dann mit großer Gelehrigkeit und gutem Gehorsam. Sie wartet immer brav zuhause, bis wir von der Arbeit wieder da sind, ist bei Spaziergehen problemlos ohne Leine unterwegs, gehorcht fast immer sofort; anderen Hunden geht sie meist aus dem Weg, hat aber gelernt, sich meist anständig den etwas „aufdringlicheren“ und spielfreudigeren Hunden gegenüber zu verhalten.

Leider hatte sie von einer von ihr zu Beginn ihres Deutschlandeinzugs „herausoperierten“ Zecke einen Mastzelltumor entwickelt, da aber erfolgreich operiert wurde ; wir hoffen, das nichts mehr folgt.

Unser zweiter Hund „CJ“ ist leider altershalber letztes Jahr gestorben; ein Problem mit dem alleine sein hat sie nicht mehr.

In der Anlage ein paar Bilder von unserem Ausflug mit dem Wohnmobil im Dezember letzten Jahres; da fühlt sie sich mittlerweile auch heimisch (solange es nicht fährt, damit hat sie immer noch Probleme).

Liebe Grüße senden Silke und Rosa











Dez. 2010:
Rosa geht es sehr gut,
sie hat Haus, Bewohner und meinen anderen Hund CJ fest im Griff :
Auf ihre Figur achtet sie nicht besonders, das übernehme ich für sie; Rosa würde alles, was auch nur anNähernd essbar ist, vertilgen. Auf das eigene Essen muss ich gleichfalls ein gutes Auge haben, sonst fehlt es…
Spaziergänge macht sie liebend gerne, sie gehorcht auch sehr gut, nur im Wald und an Straßen mache ich sie an die Leine; bei Autos regt sie sich meist zwar nicht mehr auf, aber ausschließen kann ich das noch nicht. Mit ihrem neuen Geschirr (das vorherige hat sie zernagt) kommt sie super klar, damit hat sie keine Probleme mehr.
In der Anlage sende ich Bilder von Rosa - einmal im Schnee vor ein paar Tagen mit einer Kaustange, sowie Rosa beim Spurt im Schnee, das liebt sie besonders.
Frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr wünschen wir allen Mitarbeitern der deutsch-bulgarischen Tierhilfe sowie allen "Vierbeinern" verbunden mit dem Wunsch, dass die Zahl der Menschen, die sich der Verantwortung gegenüber anderen Geschöpfen unseres Erdballs bewußt sind und entsprechend handeln, zunehmen möge.
Vielen Dank an dieser Stelle nochmals insbesondere im Namen von Rosa sowie meinen Patenhunden Wizard und Chochka, denen ich wie allen anderen ein schönes Zuhause bei lieben Menschen wünsche.
Silke mit CJ und Rosa



Sept. 2010:
So schön! Rosa bleibt auf ihrer Pflegestelle!

"Sie hat sich hier so gut eingelebt, dass sie eine Abgabe sicher nicht verstehen würde. Vielen Dank auch an alle aus der deutsch-bulgarischen Tierhilfe für die tolle Arbeit, die von den Menschen geleistet wird. Und vielen Dank für einen solch wunderbaren Hund!
Wir waren heute zum dritten Mal mit dem Rad unterwegs und Rosa läuft super mit; vielleicht lernt sie so auch mit der Zeit, keine Angst mehr vor Fahrrädern und Mofas zu haben - sie ist sehr intelligent.
Wir werden bald wieder berichten!
Viele Grüße
Silke, CJ und Rosa"

August 2010:
Bilder von Rosa im August
Liebe Familien Dimitrov und Ostmann, liebe Frau Debrova,
gerne würde ich am Samstag zum gemeinsamen Treffen in Homberg kommen, leider habe ich aber an diesem Tag einen Termin, der sich nicht verschieben läßt. Daher nur ein paar Grüße in der Anlage von unserem Spaziergang letzten Sonntag mit meiner Freundin und ihrem Hund (und meinem verzweifelten Versuch, alle 3 Hunde zum Foto auf ein Bild zu bringen… problemlos sitzt immer nur Rosa da nach dem Motto: "Hauptsache ICH bin dabei").
Rosa ist mittlerweile sehr aufgeweckt, öffnet Türen perfekt (leider…), begrüßt alle Besucher herzlich (wir arbeiten momentan an ein bisschen Zurückhaltung :) und will immer mit dabei sein. Allerdings kann sie auch problemlos allein sein.
Beim Spaziergang läuft sie in der Regel ohne Leine und gehorcht super, sofern sie nicht abgelenkt wird - insbesondere ein potentieller Streichelkandidat in Sichtweite ist. Weit geht sie jedoch nie weg.
Sie macht uns sehr viel Freude und wir sind froh, sie bei uns zu haben.

Für das Fest wünsche ich viel Erfolg und allen Zwei- und Vierbeinern viel Spaß.

Viele Grüße
Silke mit CJ und Rosa





4. Juni 2010:
Rosa im Garten

Hallo liebe Familien Dimitrov und Ostmann, liebe Frau Dobreva,
in der Anlage ein paar Bilder von heute mit Rosa im Garten, am Teich des Gartens mit mir und vor dem Hauseingang.
Rosa ist jetzt manchmal mit im Büro (im 1.Stock) und hilft arbeiten :.
Nachher laufe ich mit ihr in den Biergarten zum Pizzaessen; sie ist superlieb und wartet dann immer neben mir, bis wir wieder gehen.
Meist läuft sie nun ohne Leine, sie bleibt immer nah und gehorcht gut; nur wenn Autos kommen oder Radfahrer/Jogger mache ich sie lieber an die Leine. Allerdings hat sie die letzten Tage auf nichts reagiert, sondern ist toll mitgelaufen. Einen schönen Tag wünschen
Silke, CJ und Rosa




17. Mai 2010:
Rosa in ihrem neuen Zuhause


Liebe Familien Dimitrov und Ostmann,

Rosa lebt sich immer besser in ihrem neuen Zuhause in Deutschland ein. Sie ist ein so lieber und gelehriger Hund, dass sich ihr „Deutsch“ schon von „Warten, Komm, Platz“ auf „Sitz“ erweitert hat. Sie möchte unbedingt ihren Menschen gefallen und geht wunderbar an der Leine. Radfahrer, Jogger und die meisten Autos sind kein Problem; Mofas mag sie nicht.

Mit CJ geht sie toll spazieren, nur zuhause muss ich noch etwas aufpassen, da ist sie doch ab und an eifersüchtig und möchte ihr Heim lieber für sich alleine mit ihren Menschen. Wenn die Hunde alleine sind, trenne ich sie momentan lieber. Sie läßt sich aber gut belehren und ist aufmerksam, wenn man mit ihr spricht; sie sucht auch immer den Blickkontakt.

Autofahren findet sie super, sie geht mittlerweile alleine ihren Steg ins und aus dem Auto. Gassigehen ist auch gut, allerdings nicht zwingend notwendig, findet sie; Felder und Wälder sind ihr offensichtlich nicht bekannt, da ist sie noch unsicher. Dennoch läuft sie super mit, ab und an muss sie sich aber doch erst mal umschauen.

In der Anlage Bilder vom Spaziergang heute morgen im Wald mit CJ und Rosa im Auto nach erfolgreichem „Steglaufen“.

Liebe Grüße aus Heilbronn senden Silke, CJ und Rosa




10. Mai 2010:
Rosa 3 ist wohlbehalten in Deutschland auf ihrer Pflegestelle angekommen - wir freuen uns auf News von der Schönen!
>> Bericht/Fotos: Am 9.5.2010 konnten wieder 3 Fellnasen Bulgarien Richtung Deutschland verlassen

9. März 2010:
Rosa ist ca. 3,5 Jahre alt und "wohnt" im Zentrum von Rousse auf dem Platz vor der Stadtverwaltung. Sie hatte einen Freund Namens Pauli, der aber bereits 2008 durch uns nach Deutschland kam und vermittelt wurde.

Rosa blieb allein, trauerte lange Zeit und wurde von einer Rechtsanwältin abends in ihr Büro aufgenommen. Diese Unterkunft war für Rosa sehr optimal - parterre liegend, konnte sie durch das Fenster rein- und rausgehen.
Bald muss das Büro geräumt werden und Rosa muss wieder ganztägig auf die Straße, wo sie mit Sicherheit nicht mehr überleben wird. Die Rechtsanwältin hat drei andere Hunde in ihrer Wohnung und darum kann Rosa nicht auch noch dort einziehen, da die Wohnung einfach zu klein ist. Außerdem ist sie gewöhnt, auch viel draußen zu sein.
Nach ihrer Aussage ist Rosa eine kluge und treue Hündin und deswegen verdient sie ein liebevolles Zuhause. Wer kann Rosa übernehmen? Sie ist kastriert, geimpft und könnte im April nach Deutschland ausgeflogen werden.

Rosa auf dem Sessel


Rosa auf der Straße

 











nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

 

 
Deutsch-Bulgarische Straßentier-Nothilfe e.V., Melanchthonstr. 32 A, 02826 Görlitz
Spendenkonto:
Verein Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI

Kontakt:
Der neue Sitz unseres Vereins ist ab Februar 2017
1. Vorsitzender Grigor Dimitrov
Melanchthonstr. 32 A
02826 Görlitz
Tel.: 0171/9946973

E-Mail: dt-bgTierhilfe.Dimitrov@t-online.de

Vermittlung Hunde:

Bewerbungsformular

Telefonzeiten Verein:
von Mo bis Fr von 9 bis 12 Uhr / von 14 bis 16 Uhr und von 17 bis 19 Uhr.
Wochenende: nur in dringenden Fällen
Telefonzeiten Vermittlung:
von 14 bis 19 Uhr (Sie können auch auf den AB sprechen, wir rufen zurück)
 






Quicklinks
Unsere Invaliden
Unsere Invaliden
 
Dringend  
Dringend Zuhause gesucht
Hundehütten
Hundehütten
 
Spendenkonto
Geldspenden
Verein Deutsch-Bulgarische Straßen-
tier-Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI
Spenden per
Geldspenden
 
Kontakt/Vermittlung
Kontakt und Vermittlung
 
Zuhause gesucht
Zuhause gesucht von Hunden in Rousse
 
Patenschaft
übernehmen
zum Formular