Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
 
Zuhause gesucht
Hunde in Rousse
Hunde in Sofia
Zuhause gesucht von Hunden die bereits in Deutschland sind
Katzen in Bulgarien
Zuhause gesucht von anderen Notfällen
 
 
Unsere Tierheime
 
 
Wenn Sie helfen wollen
 
Patenschaften und Vermittlungen
 
Unser Schulprojekt
 
Unsere Tierbücher
 
Unser Verein
 
Fotoimpressionen
 
Kontakt und Impressum
 
Links
 
Gästebuch
site search by freefind
 
Datenschutzerklärung
 




Wenn Sie uns verlinken möchten
Verlinkung
bitte klicken

Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
Vermittlungen 2011
Rudolf
toller Husky-Mix
aus Sofia-Losenetz
Alles Gute beim zweiten Anlauf


12. August 2011

GsD und Schweiß von der Stirn wisch – Rudolf wurde von Nachbarn adoptiert, die bereits seit längerem ein Auge auf ihn geworfen hatten und nun sofort die Chance ergriffen haben. Er wird Einzelprinz sein, ein Haus mit Garten sein eigen nennen dürfen – und ist seinem Traum, ein Champion zu werden, nun schon sehr nahe gekommen!

Alles Gute beim zweiten Anlauf, Rudi!

Rudolf

August 2011

Am Anfang schien die Welt noch völlig in Ordnung:
Rudolf und sein neues Rudel…

Wir waren so froh, als endlich die Nachricht kam, dass Rudolf aus Sofia nach 5 Jahren sein Zuhause gefunden hat! Auch die Bilder, die im Juni zu uns kamen sagten, dass er sein Glück gefunden hat - und nun soll plötzlich alles wieder vorbei sein!

Rudolf, der als Welpe ins Tierheim kam, der im Rudel aufwuchs und sich dort sein Leben lang friedlich und freundlich eingefügt hatte, wird plötzlich - so erfahren wir - unverträglich, hat schon die ranghöhere Hündin angegriffen und ist auch auf andere Hunde nicht mehr gut zu sprechen. Was dieses Verhalten - nach drei erfolgreichen Monaten - plötzlich hervorgerufen hat, können wir, zumal aus der Entfernung, überhaupt nicht beurteilen und auch nicht nachvollziehen. Rudolf (der keine Katzen kannte, sich aber laut Aussage seiner Adoptanten, blendend mit ihnen versteht), soll nun weg - und wir wissen nicht wohin. Wir glauben nicht, dass Rudolf aggressiv ist - dafür gab es in den vergangenen fünf Jahren nicht den geringsten Anhaltspunkt - sondern dass es einem Grund im häuslichen Umfeld gegeben haben muss, dass er plötzlich mit Eifersucht reagiert.

Wir suchen nun dringend ein ruhiges Zuhause für ihn, mit Hundeerfahrenen Menschen, die ihm freundlich, aber konsequent begegnen können!

Juni 2011

Rudolf konnte vermittelt werden.


März 2011
Von unserem Rudolf gibt es noch ein "Baby"-Foto.
Er wurde schon als Welpe von unserer Tierärztin gefunden und da er in der Nähe einer vielbefahrenen Straße lebte, mit ins Tierheim genommen. Rudolf ist ein ausgesprochen netter, freundlicher Hund. Da er sehr gutmütig ist, wird er von den anderen Hunden attakiert, somit lebt er nun in einem der Gänge. Ob er katzenverträglich ist, wissen wir momentan noch nicht.

Rudolf

Sept. 2009 / Okt. 2010:
Rudolf ist ein total verspielter, lieber Rüde. Schon als junger Hund (geb. ca. 2006, ca. 55 SH) kam er ins Tierheim, kennt also noch nicht viel. Er hat ein ausgesprochen hübsch gezeichnetes Gesicht und er hat eine wunderschöne Fellfarbe. Menschen gegenüber ist der Rüde aufgeschlossen, aber auch nicht aufdringlich. Er ist ein angenehmer, lieber Hund und wäre ein toller Begleiter.
>> Seit 2007 hat er eine Patin
Juli 2010 - lieb, verschmust und einfach toll! Aber auch er wartet seit 2007 auf ein Zuhause. Ob er bald seine Chance bekommt?
Okt. 2010:
Beinahe könnte man meinen, er wäre der letzte der Hunde und alle anderen wären weg, ... doch leider sieht die Wirklichkeit anders aus. So viele Hunde leben im Tierheim, die alle ein Zuhause suchen. Im Tierheim leben sie jedenfalls in Sicherheit, weg von den Gefahren auf der Strasse.
Febr. 2011
Der sanfte Rudolf wurde von den anderen Hunden im Auslauf attakiert, so lebt er nun ein wenig separiert, zusammen mit Madame und Elsa. Der Rüde ist sehr menschenbezogen und ein ganz lieber Kerl!!! Für ihn wäre wirklich es ein ganz großes Glück, wenn er Menschen finden würde, bei denen er ein Zuhause bekäme - Rudolf ist ein Hund mit wunderbarem Charakter.

Febr. 2011:
Rudolf
Rudolf
19. Okt. 2010:
Okt. 2010:

Juli 2010:








Sept. 2009:



Rudi kaut - er knurrt nicht, auch wenn es so aussieht - was er kaut? Leckerlis von uns natürlich ;-)



2007:
Rudolf ist ein junger Streuner, der auf der Straße, mitten zwischen den Autos gefunden und gerettet wurde, weil zu befürchten war, dass er diese Ausflüge nicht lange überleben würde. Er ist etwa 10 Monate alt und wird ein großer, stattlicher Bursche werden, für den wir hoffen ein Zuhause in Bulgarien zu finden. Er ist sehr freundlich und verspielt - er ist ja auch noch ein halbes Kind. Rudolf
Rudolf

 











nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

 

 

 

 
Deutsch-Bulgarische Straßentier-Nothilfe e.V., Melanchthonstr. 32 A, 02826 Görlitz
 






Quicklinks
Unsere Invaliden
Unsere Invaliden
 
Dringend  
Dringend Zuhause gesucht
Hundehütten
Hundehütten
 
Spendenkonto
Geldspenden
Verein Deutsch-Bulgarische Straßen-
tier-Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI
Spenden per
Geldspenden
 
Kontakt/Vermittlung
Kontakt und Vermittlung
 
Zuhause gesucht
Zuhause gesucht von Hunden in Rousse
 
Patenschaft
übernehmen
zum Formular