Spendenaufruf Max
Februar 2019

Hallo, ich bin Max und bin gerade 1 Jahr alt geworden. Ich bin aus einer Auffangstation Bulgariens vor 6 Monaten gerettet worden und wurde bereits vermittelt.
Ich fühle mich sehr wohl in meinem neuen Zuhause. Mein Frauchen hat sich aber Sorgen gemacht, weil ich immer mit einem der Hinterbeinchen wegknicke und jaulte, wenn ich an meinen Hinterbeinen berührt wurde. Deshalb ist sie mit mir zum Tierarzt gefahren. Ich habe in meinem Leben wohl schon einiges Schlimmes erlebt, denn der Tierarzt hatte bereits zahlreiche verheilte Rippenfrakturen und eine verheilte Brustwirbelfraktur, eine schwere Hüftdysplasie beidseits mit Arthrose diagnostiziert.
Eine Operation kommt nicht in Frage, da diese neben der langen Heilungszeit auch 7000 € kosten sol.
Mein Frauchen hat sich lange informiert und möchte mir mein kommendes Leben so schmerzfrei wie möglich machen. Deshalb möchte Sie mir eine Goldimplantation ermöglichen. Die vorhandene OP Versicherung von mir, lehnt eine Kostenübernahme ab und nun soll mein Frauchen neben dem zahlreichen Zusatzfüttern, Tierarztkosten und Schmerzmitteln sowie die Implantation selber bezahlen. Diese wird lt. Kostenvoranschlag ca. 1810 €.
Vielleicht habt Ihr ja auch ein großes Herz und spendet ein bisschen Geld, damit ich behandelt werden und wieder schmerzfrei durchs Leben laufen kann.


Liebe Tierfreunde, der Verein Dogship, der Maxi von uns bekommen und vermittelte, hat sich auch bereiterklärt, ihm mit einem Spendenaufruf zu helfen und so hoffen  wir jetzt alle, die fehlenden 1100 € zusammen zu bekommen.

Wie Sie sehen, liebe Tierfreunde,


DOGSHIP-BAYERN
Hilfe für Maxi DATUM 08.02.2019, 13.35 UHR1.TAN 237781
08.02.2019 | ONLINE-UEBERWEISUNG

-600,00 EUR

hat unser Verein sofort reagiert u. 600.- € überwiesen, obwohl wir es uns normalerweise gar nicht leisten können. Wir möchte Sie bitten auch zu spenden, damit Max die benötigte Hilfe bekommt. Wir werden Sie weiterhin über den gesundheitlichen Verlauf von Maxi informieren. 


Ihr dbTeam



Spendenkonto:
Verein Deutsch-Bulgarische Straßentier-Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903,
BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN:
DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI
Internet:
www.db-tierhilfe.de
Kontakt:

1. Vorsitzender Grigor Dimitrov,
Tel.: 0171/9946973
E-Mail:
dt-bgTierhilfe.Dimitrov@t-online.de