Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
 
Zuhause gesucht
Hunde in Rousse
Hunde in Sofia
Zuhause gesucht von Hunden die bereits in Deutschland sind
Katzen in Bulgarien
Zuhause gesucht von anderen Notfällen
 
 
Unsere Tierheime
 
 
Wenn Sie helfen wollen
 
Patenschaften und Vermittlungen
 
Unser Schulprojekt
 
Unsere Tierbücher
 
Unser Verein
 
Fotoimpressionen
 
Kontakt und Impressum
 
Links
 
Gästebuch
site search by freefind
 
Datenschutzerklärung
 




Wenn Sie uns verlinken möchten
Verlinkung
bitte klicken

Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse

Vermittlungen 2013
Strafka
sie hat überlebt
aus Schumen



Januar 2014

Liebe Dimitrovs!

Ja, nun ist es heute genau 9 Wochen her, dass die kleine Luci (Strafka) nach Deutschland eingereist ist. Die Zeit ist geflogen. Längst wollten wir uns mal gemeldet haben ...

Jetzt aber ...

Luci hat sich gut eingelebt. Sie versteht sich prima mit Vincent, lässt sich mittlerweile problemlos ihr Geschirr anlegen und freut sich auf jede Gassirunde. Besuchern und Fremden gegenüber ist sie nicht soooo gut gesonnen. Dass sie mal "Everybody's Darling" wird, ist fraglich, muss aber auch nicht. Wie heißt es so schön: "Everybody's Darling is everybody's depp" und deppert ist Luci keineswegs! Sie kann schon sooooo viel. Anstandslos bleibt sie mit Vincent mal ein oder zwei Stündchen alleine. Sie läuft schon ganz gut an der Leine und "Sitz" und "Hinlegen" sind für die kleine Maus mit den Puschelohren keine Fremdwörter mehr. Sehr gerne lässt sie sich mittlerweile auch bürsten (anfangs war die Bürste gaaaaanz was Dubioses... ;) Eines ihrer größten Hobbys ist knuddeln. Und morgens so lange am Bett hochhüpfen (Vorderpfoten immer zielsicher und lautstark auf'm Bettunterbau), dass Frauchen und Herrchen ganz ohne Wecker wach werden ... ;)

Anbei ein paar Fotos, einige im Essener Grugapark aufgenommen. Dort müssen Hunde zwar logischerweise an der Leine bleiben, zurzeit ist es aber nicht so voll und der Park bietet gute Übungsmöglichkeiten. Hier gibt es beispielsweise Rehe, Ziegen, Ponys, Raub- und Wasservögel zu bestaunen - für einen kleinen Hund, der über drei Jahre im Tierheim gelebt hat, eine große, neue und sehr interessante Welt, die er vollkommen stressfrei und gefahrlos an langer Leine anschauen und erschnüffeln kann! Nach so einer Exkursion haben wir zwei ziemlich müde Hunde im Auto :)

Ach ja - Auto ... DAS findet Luci MEGASPITZENKLASSE!!! Sehr beruhigend, geht es doch Mitte Juni zwei Wochen mit Auto in ein Ferienhaus an der Nordsee - na klar, MIT Luci und Vincent!

Viele liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende!

Elke Parker und Jürgen Braun mit 2 Hunden auf 7 Pfoten











Dezember 2013

Luci ist schon noch recht schüchtern, hat aber den festen Willen und die Neugierde, mit im Geschehen zu sein. So kommt sie freiwillig, wenn wir im Esszimmer frühstücken oder zu Abend essen, sie ist jetzt, wo ich die Mail schreibe, mit mir und Vincent im Wohnzimmer und sie macht ihre Geschäfte schon fein säuberlich im Garten. :) Gestern ließ sie sich bereits das Halsband mit dem Stoffpflaster, auf dem "Strafka" stand, abnehmen.

WAS will man am Anfang mehr? Ich finde das okay und denke, Hunde können einen nur dann enttäuschen, wenn man selbst die Erwartungen an diese Wesen zu hoch steckt ... Da unsere einzige Erwartung war, dass eine relativ kleine, leicht zerzauste schwarze-graue Hündin zu uns kommt, die bereits viel zu lange im TH gelebt hat, ist alles bestens. :)

Liebe Grüße
Elke Parker mit 2 tollen Hunden auf 7 Pfoten ;)


30. November 2013

Strafka (jetzt Luci) kam mit dem Transport am 30. November 2013 aus Bulgarien und zog in ihr neues Zuhause ein. Es gibt sogar schon einen ersten Bericht von ihr!

Grüße von Luci-Lucilla einst Strafka

Liebe Dimitrovs,

ich verspreche, es folgen bessere Fotos. Heute ist Sch ... Wetter und wird gar nicht richtig hell. Aber ich denke, Sie können sich einen ersten Eindruck machen. Während ich diese Mail schreibe, liegt Luci nun hinter mir (eingeschlafen ... soooo müüüüde :) 
Vincent hatte keine Lust auf Fotoshooting, pennt ebenfalls, somit demnächst mehr.

Für die ersten drei Stunden im neuen Zuhause hat Luci sich echt prima gemacht und sehr schnell ihre Scheu überwunden. Jetzt, wo sie gefüttert und "das Geschäftliche" in unserem kleinen Gärtchen erledigt hat, ist sie ganz relaxt und hat sich ein Nickerchen wohl redlich verdient.
 
Wir melden uns die Tage mal wieder! Bis bald und viele Grüße!

E. Parker und Anhang :)
P.S. Übrigens: "Lucilla" heißt kleines Licht, und wir fanden, der Name passt. Zudem lässt er sich so schön in "Luci" als Kosename abkürzen ;)


November 2013

Es gibt neue Fotos von der hübschen Strafka mit ihrem langen, wuscheligen Haarkleid. Sie ist gerade dreieinhalb Jahre alt, in ihrem besten Alter! Strafka ist mit einer Schulterh�he von ca. 35 cm und 10 kg eine eher kleinere Hündin. Sie ist absolut lieb, menschenbezogen und sehr gut sozialisiert. Sie könnte sogar gut zu Kindern vermittelt werden. Strafka versteht sich auch prima mit ihren Artgenossen. Wir verstehen gar nicht, warum sie immer noch im Tierheim sitzt. Dabei w�nscht sie sich nichts sehnlicher, als ein richtiges Zuhause mit warmem, kuscheligen K�rbchen zu finden! Wer verwirklicht Strafka diesen Traum?






Juni 2010:

Strafkas Geschichte: zwei Hundmütter mit gemeinsam 11 Welpen wurden damals auf der Strasse gefunden. Eine der Mütter war von einem Auto angefahren und gestorben. So blieb nur eine Mutter für die Welpen. Allein die kleine (SH z. Zt. ca. 25 cm, geb. 5/ 2010)) Strafka überlebte, ihr Name heißt übersetzt "Gesundheit". Die süße Terrier- Mischlingshündin würde ihr Leben gerne in einem eigenen Körbchen verbringen und sucht nun ein liebevolles Zuhause. Ob sie noch einmal Glück im Leben hat?







 











nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

 

 
Deutsch-Bulgarische Straßentier-Nothilfe e.V., Melanchthonstr. 32 A, 02826 Görlitz
Spendenkonto:
Verein Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI

Kontakt:
Der neue Sitz unseres Vereins ist ab Februar 2017
1. Vorsitzender Grigor Dimitrov
Melanchthonstr. 32 A
02826 Görlitz
Tel.: 0171/9946973

E-Mail: dt-bgTierhilfe.Dimitrov@t-online.de

Vermittlung Hunde:

Bewerbungsformular

Telefonzeiten Verein:
von Mo bis Fr von 9 bis 12 Uhr / von 14 bis 16 Uhr und von 17 bis 19 Uhr.
Wochenende: nur in dringenden Fällen
Telefonzeiten Vermittlung:
von 14 bis 19 Uhr (Sie können auch auf den AB sprechen, wir rufen zurück)
 






Quicklinks
Unsere Invaliden
Unsere Invaliden
 
Dringend  
Dringend Zuhause gesucht
Hundehütten
Hundehütten
 
Spendenkonto
Geldspenden
Verein Deutsch-Bulgarische Straßen-
tier-Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI
Spenden per
Geldspenden
 
Kontakt/Vermittlung
Kontakt und Vermittlung
 
Zuhause gesucht
Zuhause gesucht von Hunden in Rousse
 
Patenschaft
übernehmen
zum Formular