Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
 
Zuhause gesucht
 
 
Unsere Tierheime
 
 
Wenn Sie helfen wollen
 
Patenschafrten / Vermittlungen
Paten gefunden
Zuhause gefunden
Nachrufe
 
Unser Schulprojekt
 
Unsere Tierbücher
 
Unser Verein
 
Fotoimpressionen
 
Kontakt und Impressum
 
Links
 
Gästebuch
site search by freefind
 
Datenschutzerklärung
 




Wenn Sie uns verlinken möchten
Verlinkung
bitte klicken

Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse

Vermittlungen 2009
Tinki, jetzt Tricky aus Rousse

....es heißt, wer auch nur ein einziges Leben rettet, der rettet die ganze Welt...



Sept.
2011
Hallo Familie Dimitrov,

wie am Telefon versprochen, schicke ich Ihnen die Fotos von unserem Tricky und seiner Lebensgef�hrtin Claudia. Die beiden sind unzertrennlich und machen fast nichts ohne den anderen. Vor allem orientiert sich Tricky sehr an Claudia, da sie ein sehr sicheres Auftreten hat und ihm gerade in der Anfangszeit vor 2 Jahren sehr geholfen hat, sich hier einzuleben und den Menschen zu vertrauen.
Wir hoffen Sie freuen sich über die Bilder und sehen, dass es ihm hier gut geht.
Wir möchten ihn um nichts auf der Welt mehr missen und bedanken uns noch mal ganz herzlich bei all` den Personen, die sich um ihn gekümmert haben und es uns Möglich gemacht haben, dass unser Schmusebär bei uns sein darf.

lg Stephanie S�misch







Juli
2010
Fotos von Tricky, ehem. aus Rousse

Hallo Familie Dimitrov,
ich bins euer Tricky.
Ich wollte euch mal wieder ein paar aktuelle Bilder von mir zukommen lassen, das ihr seht wie gut es mir geht.
Die Hitze schlaucht mich schon ein bißchen aber ich tobe trotzdem noch wie ein wilder Watz durch die Gegend und sobald ich irgendwo eine Pfütze oder einen Bach sehe werfe ich mich sofort da rein...Mama sagt manchmal ich bin ein Fisch im falschen Körper.
Inzwischen bin ich ein absoluter Schmusebär und schmeiß mich sofort auf jeden der auf der Couch sitzt und will Stunden lang gekrault werden.
Auch Besuch finde ich mittlerweile toll...da sind dann noch mehr kraulende Hände da und fast jeder bringt Claudia und mir ein Leckerlie mit weil wir so lieb sind.
Liebe Grüße euer Tricky

11.
Sept.
2009
Erste Grüße von dem dreibeinigen Tricky ehem. in Rousse

Hallo liebe Familie Dimitrov,

ich bin's...Euer Tricky.
Ich wollte mich nur mal kurz melden und euch mitteilen wie es mir in meinem neuen zu Hause geht.

Ich lebe jetzt mit einer ebenfalls dreibeinigen Hündin zusammen.
Am ersten Abend war Claudia noch etwas zickig und hat mir nicht erlaubt ,dass ich mich zu ihr ins Körbchen kuschele, aber zum Glück gab es ja noch eins für mich.

Dann hat sie eine Nacht darüber geschlafen und hat wohl eingesehen, dass es doch gar nicht so schlecht ist, wenn ich mich an sie kuschele.
Inzwischen ist sie auch nicht mehr eifersüchtig, wenn ich auch mit zu Mama und Papa zum schmusen auf die Couch hüpfe..ich trau mich mittlerweile ganz alleine da hoch zu springen (Mama und Papa sind ganz stolz auf mich).

Wir gehen jeden Tag im Wald und auf großen Wiesen spazieren und ich höre richtig gut und komm´´ meistens sofort zurück, wenn ich gerufen werde und setz mich brav hin und warte auf ein Leckerchen zur Belohnung.

Ich bin auch schon gar nicht mehr so scheu und zurück haltend und fordere viele Streicheleinheiten ein.

Heute habe ich im Wald einen kleinen Graben gefunden...der war voll mit Schlamm.
Ihr könnt Éuch ja denken wie ich danach aussah. Ich fand es richtig toll darin zu toben, aber nur bis zu dem Moment als ich zu Hause in dieses komische weiße Ding gesteckt wurde, in dem Wasser war. Man war das doof...da will ich so schnell nicht mehr rein.

So ich glaube jetzt hab ich fürs erste genug Bericht erstattet.. ich werde mich jetzt wieder aufs Sofa kuscheln und etwas schlafen.
Ich schick aber noch schnell ein paar Bilder mit (sind leider nicht besonders scharf´, weil Claudi und ich so doll getobt haben).

Und noch mal vielen dank an meine Pflegeeltern, die sich so lieb um mich gekümmert haben.

Lieben Gruß
Euer Tricky







4.
Sept.
2009
Tinki hat ein liebevolles endgültiges Zuhause bei einer 3-beinigen Boxerhündin gefunden
12.
Aug.
2009
Über mich:
Für Tricky suchen wir dringend eine Endstelle!

Hallo!
Ich bin Tricky, ein knapp 2-jähriger, ehemaliger Strassenhund aus Bulgarien.
Mein Fell ist blond-braun, meine Nase braun, meine Augen goldgelb, bin ca. 40 com hoch und ich trage stets ein schelmisches Lächeln auf den Lefzen.
Als ich noch ganz klein war, hat ein Zug mir das rechte Vorderbein genommen. Ich habe aber gar kein Problem damit, auf drei Beinen durch die Welt zu laufen.
Glücklicherweise hat man mich mit nach Deutschland genommen, damit ich hier ein schönes Zuhause finden kann.
Zur Zeit wohne ich in Wuppertal mit zwei anderen Hunden zusammen. Ausserdem hängen bei uns auch noch zwei Menschen ab, die uns in Wiesen herumtollen lassen.
Sowas habe ich lange nicht erlebt, weil ich seit meiner Kindheit mit anderen Hunden in einem Auslauf ohne Grün verbracht habe.
Aber ich bin hier nur zur Pflege.
Ich bin ein wenig zurückhaltend, weil ich so vieles noch nicht kenne, aber es macht mir großen Spaß, Neues kennenzulernen und bei allem dabei zu sein!
Wenn ich Vertrauen gefasst habe, bin ich auch sehr verschmust. Und eine Leine habe ich noch nie gebraucht, weil ich immer beim Menschen bleibe und sehr gut auf meinen Namen höre!
Ich belle nicht und bin auch nicht aggressiv -Nichts und Niemandem gegenüber. Nur, wenn ich mein Spiegelbild sehe, reagiere ich etwas verwirrt :)
Und jetzt bin ich hier um jemanden zu finden, der mich liebhaben und mir eine Chance auf ein glückliches Leben mit menschlicher Aufmerksamkeit geben möchte!
Wen ich gerne kennen lernen würde:

mein neues Zuhause!
..also liebe Menschen, die mir die Zeit geben, mich einzugewöhnen und die mir zeigen, wie schön das Leben ist!
Am liebsten möchte ich zu liebevollen, geduldigen Menschen, die einen Garten haben. Dann kann ich mir selbst aussuchen, wieviel ich herumlaufe. Sehr lange Spaziergänge strengen mich nämlich ziemlich an, genauso wie zuviel Treppensteigen.
Und ich wünsche mir von Herzen einen netten Hundemitbewohner, weil ich doch nur das Rudelleben kenne und weil mir ein freundlicher Hund an meiner Seite sehr viel mehr Sicherheit gibt.
Ich liebe Hundegesellschaft!
Meine Webseite:
www.myspace.com/493422294

Aufenthaltsort: Wuppertal, Nordrhein-Westfalen

4.
Aug.
2009

Tinki hatte großes Glück - er durfte mit nach Deutschland (Wuppertal) kommen. Dort lebt er auf einer Pflegestelle, bis er ein Zuhause gefunden hat. Wir freuen uns auf viele News von dem schönen!
Juli
2009
Neue Fotos von dem superschönen, sehr verträglichen Tinki aus Rousse!
Charmanter schöner 3-Beiner!
Trotz seines Behinderung - oder gerade deswegen? - ein super Hund!
Mit seinem golden schimmernden, pflegeleicht-kurzem Fell, den riesigen (an Pommestüten erinnernden) Öhrchen, und dem schelmischen Grinsen im hübschen Gesicht ...
Er hätte sicher schon längst eine Chance bekommen. Wenn, ... ja wenn er nicht ein "Dreibein" wäre.
Tinki wurde 1/08 geboren und schon als Welpe von einem Zug erfasst, was ihn leider das rechte Vorderein kostete.
Aber der Schöne kommt mit seiner Behinderung sehr gut zurecht. Tinki ist ein toller Aufpasser - diesen Job hat er sich selbst gesucht - und nun bräuchte er Menschen, die mit ihm KEIN Mitleid haben, sondern ihm mit liebevoller Konsequenz ein Leben außerhalb der Tierheime zeigen.
Gern kann Tinki zu einem vorhandenen Hund/Hündin dazu, er ist nämlich unglaublich verträglich und Artgenossen geben ihm Sicherheit.
Wichtig wäre noch, dass er keine (oder nur wenige) Treppen laufen sollte und seine zukünftigen Menschen sich nicht von ihrer Umwelt wegen seiner Behinderung verunsichern lassen. Denn: Tinki stört sie wirklich NULL und davon möchte er SIE gerne persönlich überzeugen.
Alle Hunde werden selbstverständlich komplett geimpft, gechippt, kastriert und mit EU-Pass gegen Schutzgebühr abgegeben.











Sept.
2008
Tinki wurde schon als Welpe vom Zug erfasst und darum musste ihm der rechte Vorderlauf amputiert werden. Er ist jetzt 9 Monte alt und kommt mit seiner Behinderung gut zurecht. Er ist kastriert und geimpft. Tinki hört und sieht alles und ist daher auch sehr wachsam. Er braucht eine liebevolle aber auch konsequente Hand.
Obama













nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

 

 
Deutsch-Bulgarische Straßentier-Nothilfe e.V., Melanchthonstr. 32 A, 02826 Görlitz
Spendenkonto:
Verein Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI

Kontakt:
Der neue Sitz unseres Vereins ist ab Februar 2017
1. Vorsitzender Grigor Dimitrov
Melanchthonstr. 32 A
02826 Görlitz
Tel.: 0171/9946973

E-Mail: dt-bgTierhilfe.Dimitrov@t-online.de

Vermittlung Hunde:

Bewerbungsformular

Telefonzeiten Verein:
von Mo bis Fr von 9 bis 12 Uhr / von 14 bis 16 Uhr und von 17 bis 19 Uhr.
Wochenende: nur in dringenden Fällen
Telefonzeiten Vermittlung:
von 14 bis 19 Uhr (Sie können auch auf den AB sprechen, wir rufen zurück)
 






Quicklinks
Unsere Invaliden
Unsere Invaliden
 
Dringend  
Dringend Zuhause gesucht
Hundehütten
Hundehütten
 
Spendenkonto
Geldspenden
Verein Deutsch-Bulgarische Straßen-
tier-Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI
Spenden per
Geldspenden
 
Kontakt/Vermittlung
Kontakt und Vermittlung
 
Zuhause gesucht
Zuhause gesucht von Hunden in Rousse
 
Patenschaft
übernehmen
zum Formular