Deutsch-Bulgarische Straßentier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
Zuhause gesucht
 
 
Unsere Tierheime
 
 
Wenn Sie helfen wollen
 
Patenschaften und Vermittlungen
 
Unser Schulprojekt
 
Unsere Tierbücher
 
Unser Verein
 
Fotoimpressionen
 
Kontakt und Impressum
 
Links
 
Gästebuch
site search by freefind
 






Wenn Sie uns verlinken möchten
Verlinkung
bitte klicken

Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse
Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse Deutsch-Bulgarische Stra?entier- Nothilfe e.V. - Tierheime in Dobrich, Schumen und Rousse


 
Vereinfachte SpendenbescheinigungLiebe Vereinsmitglieder! Bitte denken Sie an die Überweisung Ihres Mitgliedsbeitrages für das Jahr 2014. Spendenbescheinigungen bei Bedarf bitte mit vollständiger Anschrift über Fax-Nr. 06633/918979 oder E-Mail: dt-bgtierhilfe.dimitrov@t-online.de anfordern


In unseren Tierheimen müssen wir eine Vielzahl von Hunden beherbergen, die nicht auf der Straße überleben können, also vor allem die Welpen, die bei uns geboren oder die gefunden wurden, zusätzlich zu den Alten, Kranken und abgegebenen Haushunden. Inzwischen ist diese Zahl auf etwa 1.500 Dauerbewohner angestiegen, die ernährt und ärztlich behandelt werden müssen. Die wenigsten haben das Glück ein neues und gutes Zuhause zu finden. Daher bitten wir Sie herzlich, für unsere ständigen Heimbewohner Patenschaften zu übernehmen. Eine Auswahl dieser Hunde finden Sie hier...
Die vier Inseln der Deutsch-Bulgarischen Straßentier-Nothilfe e.V.

„Wir sind ein kleiner Verein mit großen Zielen, dessen Anliegen die grenzenlose Not der Straßentiere Bulgariens ist.“


Mit dieser Aussage haben wir vor vielen Jahren begonnen – und sie ist noch immer gültig, unabhängig von dem weiten Weg den wir bisher schon zurückgelegt haben. Wir haben viel erreicht –und doch werden noch immer in weiten Teilen des Landes die herrenlosen Tiere teilweise auf grausamste Weise umgebracht, ungeachtet des Tierschutzgesetzes, das mit auf den Weg gebracht zu haben wir in Anspruch nehmen können; aber der Weg von den Gesetzen hinein in die Herzen und Seelen der Menschen ist immer ein weiter Weg – und allzu häufig noch zu weit.

Wir haben vier Inseln geschaffen, die zumindest in den Städten Dobrich, Schumen, Rousse und Sofia ein sicheres Asyl für die verlassenen und gnadenlos verfolgten Geschöpfe bieten – und begonnen hat alles mit dem verzweifelten Anruf einer Frau aus Dobrich, die sich jahrelang an der Tötungsmaschinerie in ihrer Stadt aufgerieben hatte, die nachts auf dem Dach des damaligen „Isolators“ lag und Futter und Decken zu den wimmernden, zusammengepferchten Tieren hinunter warf – denn das war alles was sie tun konnte.
Dieser Anruf änderte alles…
Der Erste Vorsitzende unseres Vereins schaltete sich ein und innerhalb von Stunden wurde uns diese Tötungsanstalt übergeben – und Maria Velikowa, die Frau auf dem Dach, ging mit der Energie einer jagenden Tigerin an die Arbeit, um ein Schlachthaus in ein Tierheim zu verwandeln – und das in wenigen Wochen.
Dobrich, unsere erste Insel, war 45 Km von Varna entfernt geboren!

Das war 2002.
2003 folgten Schumen und Rousse.
Und dann – 2006 – kam die größte Herausforderung, nämlich der Isolator Losenetz in Sofia, die verrufenste Tötungsanstalt des ganzen Landes, in deren 14 jährigem „Betrieb“ mindestens 200.000 Hunde umgekommen waren (wahrscheinlich mehr) – auf eine Weise, die wir Ihnen besser nicht erläutern.


   

Der Kleriker Eugen Drewermann hat einmal geschrieben: "Die Erde ist eine Hölle für Tiere und die Menschen sind ihre Teufel!" Dem ist kaum etwas hinzuzufügen – aber begleiten Sie uns doch ein Stück. Wir wollen Ihnen zeigen, wie ein kleiner Teil dieser Hölle zu einem Paradies für Hunde geworden ist und wie Sie helfen können, dass es erhalten bleiben kann – denn wie jeder Garten Eden ist auch dieser hier bedroht...
Mehr zu unseren Tierheimen in Bulgarien finden Sie unter dem Navigationspunkt "Unsere Tierheime".

Aus welchen Helfern sich unsere Organisation zusammensetzt ersehen Sie unter "Kontakt".

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie helfen können - bitte schauen Sie unter
"Wenn Sie helfen wollen"

Danke, dass Sie helfen möchten – denn unsere Inseln brauchen Ihre Hilfe!














nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

 

 
Spendenkonto:
Verein Deutsch-Bulgarische Straßentier - Nothilfe e.V.
Kto.Nr. 340002903, BLZ 518 500 79,
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE44 5 185 0079 0340 0029 03
SWIFT-BIC.: HELADEF 1FRI
Kontakt:
G. Dimitrov, 1. Vorsitzender
Tel.: 06633/919865
Fax: 06633/918979
E-Mail:
dt-bgTierhilfe.Dimitrov@t-online.de