header3

Wieder ein Marathon!

marathon260124

Und wieder fand am Wochenende 26.-28.1.2024 in Plovdiv ein Kastrationsmarathon statt.

Danke an Dr. Markova und Kolleginnen !

mrathon jan24


 

Beste Wünsche für 2024

neuesjahr2024

Man nehme 12 Monate,
putze sie ganz sauber von Bitterkeit,

Geiz, Pedanterie und Angst,
und zerlege jeden Monat in 30 oder 31 Teile,
so dass der Vorrat genau für ein Jahr reicht.
Es wird ein jeder Tag einzeln angerichtet
aus einem Teil Arbeit
und zwei Teilen Frohsinn und Humor.

Man füge drei gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu,
einen Teelöffel Toleranz,

ein Körnchen Ironie und eine Prise Takt.
Dann wird das Ganze
sehr reichlich mit Liebe übergossen.

Das fertige Gericht schmücke man
mit einem Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten

und serviere es täglich mit Heiterkeit!

Katharina Elisabeth Goethe

(1731-1808), Mutter v. Johann Wolfgang von Goethe)

In diesem Sinne wünschen wir allen Mitgliedern, Paten, Unterstützern ein friedvolles und gesundes 2024.


 

Weihnachtsfeier

weihnachtsfeier ruse

Weihnachtsfeier am 28.12.23 des Klinik-Teams.
Wir sagen DANKE für euren unermütlichen Einsatz!


 

Weihnachten

weihnachtendertiere

Ein geruhsames Weihnachtsfest wünschen wir allen Mitgliedern, Paten und Unterstützern !
Ihr DB-Team

Weihnachten reden die Tiere
Die Wintersonnenwende war für die Menschen schon immer eine beeindruckende Zeit. Die Zeit der „Raunächte“ (auch Rauhnächte, Rauchnächte oder Zwölfte) um den Jahreswechsel hatte im europäischen Brauchtum eine ganz besondere Bedeutung. Geister wurden ausgetrieben oder beschworen, die Zukunft vorhergesagt und Orakel befragt.
Tiere spielten in dieser Zeit eine besondere Rolle. Denn diese, so der Volksglaube, können in den Raunächten die menschliche Sprache sprechen. Mancherorts glaubte man, sie würden sich in diesen Tagen beim Hausgeist des Hofes über ihren Herrn beschweren. Wer seine Tiere schlecht behandelt hatte, dem drohte die Bestrafung. So war es oft Brauch, nach der Christmette durch den Stall zu gehen und an die Tiere kleine Leckerbissen wie Äpfel und Nüsse zu verteilen.
Die Legende sagt aber auch, dass es nicht erlaubt ist, den Tieren in den Raunächten beim Sprechen zuzuhören. Wer es dennoch tut, der erfahre von seinem eigenen Tod. Das Christentum sieht die Sache etwas anders. Schon im 6. Jahrhundert hatte man die Vorstellung entwickelt, dass die Tiere an Heiligabend sprechen können. Denn sie besuchten ja mit ihren Herren das Jesuskind in Bethlehem, um ihm Gaben zu überreichen und die Frohe Botschaft zu hören. In dieser Lesart verkünden die Tiere die Botschaft des Friedens in der Heiligen Nacht. Doch nur Menschen mit offenem Herzen sind für diese Botschaft empfänglich.
Was die Tiere uns wohl wirklich sagen würden, könnten Sie sprechen?


 

Ein Weihnachtswunder

neuer generator

DER NEUE GENERATOR IST DA!

Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben !


 

Hunde und Katzentransport

hund weihnachten

Am Wochenende 16.12.23 fand der letzte Hunde- und Katzentransport statt.
11 Hunde und Katzen konnten in ihr neues Zuhause gebracht werden.
Auf der Rückfahrt war es ein voll gepackter Bus mit vielen Futter- und Sachspenden.

Herzlichen Dank an alle Adoptanten und Spender.

Wir wünschen allen ein friedvolles Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr !

transport

Wieder ein Kastrations-Marathon

marathon122

Wir waren wieder bei Кастрационен Център Пловдив bei einer Kastration/Kastriert-Aktion für streunende Katzen und Hunde.
👉 122 Kastrationen reichen nicht, wir hätten viel mehr tun können, aber schlechtes Wetter zwang die Tiere zum Verstecken und die Einfang war schwierig.
Unser bescheidenes Team aus zwei Ärzten und einem Assistenten wurde von Ralitsa Konzova unterstützt, um die Tiere auf die OP und postoperative Zeit sowie auf die männlichen Operationen vorzubereiten - eine junge Tierärztin, die vorbehaltlos mit den Ehrenamtlichen und Teammitgliedern des Kastrationszentrums hilft.
Unsere Gastgeber haben uns wieder als wichtigste Personen betreut und wir sind von der Behandlung aufrichtig geschmeichelt.
Und das beste war, dass wir Nellys Geburtstag zusammen feiern konnten - perfekt organisiert von Yana😍😍😍
Wir lieben euch Mädels und ihr seid super!!

Bitte jetzt bestellen

kalender2024 a4 Titel

Bestellt bitte den 2024er Tierschutzkalender jetzt, dass er noch rechtzeitig unter dem Weihnachtsbaum liegt! Mail mit der Menge und der Lieferadresse bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Preis pro Stück 15,00 Euro zzgl. 3,00 Euro Versandkosten (kann bei größerer Stückzahl abweichen).

Ausstellung zum Tierschutz

header neuwertiges gruppe

Am 1. Dezember-Wochenende fand in Ruse eine Ausstellung über den Tierschutz statt. Viele Kinder waren unter den Besuchern und konnten Wichtiges über die Haustierhaltung erfahren. Es gab viele Interessenten und auch zukünftige Zuhause für unsere Tiere.

Frau Dr. Markova und ihr Team stellten eine tolle Aktion auf die Beine.

Adventgrüße

advent

Allen Mitgliedern, Adoptanten, Paten und Unterstützern wünschen wir eine geruhsame Adventszeit !

Kalender 2024

Kalender 2024

Liebe Mitglieder und Freunde der Deutsch-Bulgarischen Strassentiernothilfe e.V.,

endlich ist der wunderschöne Kalender 2024 in der deutschen Fassung da.
Für Sie selbst oder als Geschenk. Wir haben uns für ein DIN A4-Format entschieden, um die Versand- und Druckkosten niedrig zu halten.

Bitte schicken Sie uns eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. und sagen Sie uns die Stückzahl, die Sie gerne hätten. Für den Versand geben Sie bitte auch noch Ihre genaue Anschrift an.

Der Kalender kostet 15,00/Stück + Versandkosten

Bitte überweisen Sie vorab auf folgendes Konto:

Sparkasse Hessen
IBAN: DE44 5185 0079 0340 0029 03
BIC: HELADEF1FRI
oder per Paypal an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Wir bedanken uns recht herzlich und wünschen eine schöne Adventszeit !
Ihr DB-Team

Fast geschafft

katze am feuer

Liebe Mitglieder und Unterstützer,

hier ist ein Zwischenbescheid über die Eingänge für die Heizkosten in Ruse.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei:

Dr. Klemmt
Abraham Christine
Herfort Armin
Ochs H.-G und Brigitte
Uschpalt Dirk
Uschpalt Silvia
Müller Hannelore
Kirchhofer-Dorr Iris
Engels Gabriele
Familie Freund

Fast haben wir es geschafft!
Wenn Sie noch einige Euros übrig haben, sind wir sehr dankbar.
Dank Ihnen können wir getrost dem Winter entgegen sehen.

Eine kleine Geschichte

Eine blinde Frau sagte eines Tages zu ihrem Mann: " Mein Lieber, ich möchte so gerne einen Hund, einen kleinen Wunderschönen, ich muss ihn tragen können, er darf nicht haaren, er muss gesund sein und darf nicht viel bellen. Außerdem sollte er nicht schwarz sein, die Leute haben sonst Angst. Aber ich möchte ihn gerne erst nach dem Weihnachtsfest aufnehmen .... es ist vorher noch so viel zu tun.

Der Mann erfüllte seiner Frau immer alle Wünsche, hat sie doch im Dunkeln ihres Lebens nicht viel Sonne. Sie gingen beide in ein Tierheim, um sich den Hund auszusuchen, der in einigen Wochen bei ihnen einziehen konnte. Dort zeigte die Tierheimleiterin den Beiden alle Hunde, die dem Wunsch der blinden Frau entsprechen könnten Es waren wunderschöne Hunde dabei. Die blinde Frau blieb vor jedem Zwinger stehen, tastete die Hunde ab, der Mann erklärte , wie sie aussehen. Aber die Frau wollte keine Entscheidung treffen, sie spürte nichts Besonderes beim Anfassen der Tiere. Während der Mann mit der Tierheimleiterin sprach spürte die Frau eine Berührung an ihrem Bein, sie tastete sich vorwärts und spürte das harte drahtige Fell eines großen Hundes. "Wer bist du denn?" sprach sie sanft und bückte sich. Sie empfing die nassen Küsse des Hundes und auf einmal spürte sie seine 'Pfote auf ihrer Schulter. Beide hielten Zwiesprache ... "DU bist es, ja , genau DU bist mein Hund, das spüre ich.....wir gehören einfach zusammen.

Die Frau unterbrach das Gespräch ihres Mannes und der Tierheimleiterin und sagte: " Ich habe ihn gefunden, MEINEN Hund"... "Wo ist er?" fragte der Mann. "Na, siehst du ihn nicht hier neben mir?" Ungläubig schaute der Mann auf den riesigen Hund...Er sagte erstaunt: " Er ist Riesengross". Die blinde Frau entgegnete." Nein, er ist genauso, wie ich es mir vorstelle .... was ist schon klein und was ist groß? Was macht das für mich einen Unterschied? Der Mann wieder: " Aber er ist schwarz"....Die blinde Frau." Na und? Was macht das für mich einen Unterschied, ob schwarz, ob weiss, ob blond? Er ist genauso, wie ich ihn mir vorstelle".

Wiederum der Mann: "Aber er haart gewaltig und hat ein störrisches Fell" . Die blinde Frau: "Ja und? was macht das für mich einen Unterschied? Auch deine Haare sind nicht mehr dort wo sie hingehören und dennoch liebe ich dich"

Der Mann lächelte. Da mischte sich die Tierheimleiterin ein und sagte: " Aber der Hund ist auch krank, er bellt viel und hat nur ein Auge." Die blinde Frau entgegnete: " Na und ? Was macht das für einen Unterschied, ich habe überhaupt keine Augen und bin auch krank, aber ich sehe mehr wie die meisten Menschen.. Ich möchte diesen Hund, er gehört zu mir. Er soll heute noch mit uns nach Hause gehen und sein erstes Weihnachtsfest mit uns gemeinsam feiern."

Der Mann sagte: " Aber du hast noch so viel zu tun". Die blinde Frau: " Ja, ich habe sehr viel zu tun, ich werde diesem wunderschönen kleinen Hund zeigen, wie schön die Welt sein kann, auch mit nur einem Auge, auch mit einer Erkrankung, auch wenn er schwarz ist, auch wenn er groß ist, auch wenn er haart.....er ist mein Hund, auf den ich gewartet habe.

Also gingen die blinde Frau, der Mann und der wunderschöne kleine Hund nach Hause. Bei ihrem ersten Spaziergang schauten die Leute dem Dreiergespann nach und tuschelten. Ist das die blinde Frau, die einen wunderschönen kleinen Hund haben wollte? Was führt sie dort an der Leine? Wie gut daß sie ihn nicht sehen kann. Da drehte die blinde Frau, die dies mitbekommen hat , sich um, denn sie hatte ein sehr gutes Gehör.

Sie sagte: "Der Unterschied zu uns Blinden ist, dass wir mit dem Herzen sehen, Sehende müssen dies erst lernen"

(Textverfasser unbekannt)

Wir wünschen allen Mitgliedern und Unterstützern eine geruhsame Adventszeit.

jkeine geschichte

Heizkosten Russe - DRINGEND

frierende HundeLiebe Mitglieder, liebe Adoptanten, liebe Unterstützer,

heute wenden wir uns in einer sehr dringenden Angelegenheit an Sie alle:

Der Winter kommt mit Riesenschritten und die Temperaturen werden bald in den zweistelligen Minusbereich absinken. Die Winter sind in Bulgarien meist schneereich und sehr kalt.

Das Heizsystem der Klinik wird mit Holz-Pellets gefüttert.
1000 kg Pellets kosten derzeit 700 Leva = 350 Euro.
Hiervon werden über den Winter ca. 12 to. benötigt.

Bitte helfen Sie uns, damit der Klinikbetrieb weiter gehen kann und die operierten Tiere warm gehalten werden können.

Bitte spenden Sie an:
Deutsch-Bulgarische Strassentiernothilfe e.V.
IBAN: DE44 5185 0079 0340 0029 03
BIC: HEKADEF1FRI

oder per paypal: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Bitte vermerken Sie auf Ihrer Überweisung: Spende für Heizkosten.
Wir freuen uns über jeden Betrag.

Mit dankbaren Grüßen
Deutsch-Bulgarische Strassentiernothilfe e.V.
Eva Linkogel
Dr. Katerina Markova

Kastrations-Marathon in Plovdiv, BG

marathon2

Wieder fand die viertägige Kastration von Obdachlosen und Hofkatzen und Hunden in Plovdiv statt.
👉 "Nur" 130 Stück haben wir gemacht. Unser bescheidenes Zwei-Personen-Team wurde an zwei Tagen von einem ehrenamtlichen Arzt aus Deutschland unterstützt und ein brandneuer Tierarzt zusammen mit Freiwilligen und Teammitgliedern des Kastrationszentrums hilft, die Tiere auf die OP und postoperative Zeit vorzubereiten.
💪💪💪Es war hart, aber sehr lohnend.
Wir sind stolz! 👌
Wieder eine sinnvolle Aktion für den Tierschutz !!!

Der neue Faltflyer ist da!

faltflyer

Unsere neuen Faltflyer werden in Kürze verteilt!

Vorab schon mal für euch zum herunterladen und selber ausdrucken haben wir 4 verschiedene Versionen als PDF bereitgestellt:

Flyer zum auslegen an passenden Stellen können bei der Vereinsleitung angefragt werden.

Russe - die Entstehung bis heute

ruse aussenDie Kastrationsklinik Russe ist das Lebenswerk von Herrn Grigor Dimitrov, der sich eigentlich im Alter in Bulgarien zur Ruhe setzen wollte und auf das unglaubliche Hunde- und Katzenelend aufmerksam wurde.

Seine erste Aktion war die Übernahme der Tötungsstation in Russe und der Aufbau eines freundlichen no-kill-Tierheims. Weitere drei Tierheime folgten in Bulgarien.

Der einzige Weg, die unglaubliche Hunde- und Katzenflut in den Griff zu bekommen, ist die Kastration der Streuner.

Die Deutsch-Bulgarische Strassentiernothilfe e.V. hat Verträge mit umliegenden Kommunen abgeschlossen, die die Streuner einfangen und zur Kastration bringen. Kranke oder alte Hunde/Hündinnen bleiben bis zur Gesundung in der Klinik. Diejenigen, die auf der Strasse nicht überleben können, bleiben im Tierheim der Klinik und werden an gute Plätze vermittelt. Dazu gehören auch die dort geborenen Welpen, die nicht mehr auf die Strasse gesetzt werden.

Gesunde Hunde werden nach der Kastration an ihre angestammten Plätze gebracht.

Die Klinik in Russe unter der Leitung von Frau Dr. Katerina Markova bildet regelmässig deutsche Tiermedizin-Studenten aus. Hier lernen sie die optimale Kastration und haben auch gleich einen Einblick in den Auslandstierschutz.

So haben sich schon viele schöne Kontakte ergeben.

Die Geschichte der Kastrationsklinik in Rousse:

Rousse/BG

Diese Tötungsstation, an der Grenze zu Rumänien, wurde am 7. Oktober 2003 von uns übernommen. Was wir dort vorfanden, war pures Grauen: 36 fast verhungerte und verdurstete Hunde, die apathisch in kalten, feuchten und verdreckten Zwingern lagen. Hier hatten wir den Alltag einer Tötungsstation, in seiner ganzen, entsetzlichen Dimension, vor Augen. Das Gebäude, eine fensterlose Großraumbaracke, wurde mit finanzieller Unterstützung des DTHW, innen saniert, dem viel zu kleinen Außengelände durch umfangreiche Umzäunungen einiges an Freilaufmöglichkeit hinzugefügt; dennoch bleibt es ein Provisorium.

Wir suchten daher nach Finanzierungsmöglichkeiten, um ein eigenes Gelände erwerben zu können, dass uns auch besser vor Behördenwillkür – wie Kündigungen und dergleichen - schützen würde.

Warum engagieren wir uns in Bulgarien?

Alle herrenlosen oder streuenden Hunde Bulgariens sind entweder frei geboren oder von ihren Besitzern vertrieben oder ausgesetzt worden. Das Aussetzen geschieht verdeckt und meistens außerhalb der Wohnviertel. Vertrieben werden die Hunde, wenn sie ihre Wachaufgabe in den Gartenanlagen und Weinbergen erfüllt haben. Der größte Teil zieht in die bewohnten Gebiete und erhofft sich hier eine Möglichkeit des Überlebens in der Nähe des Menschen. Schwerpunkte sind Touristenzentren, Fußgängerzonen mit ihren Imbißständen und die Plattenbausiedlungen, wo von ihnen die Mülltonnen nach Freßbarem durchsucht werden. Bis auf wenige Ausnahmen leben die Hunde in Rudeln zusammen.

Bezirke, aus denen Tiere entnommen werden und anschließend getötet werden, hinterlassen einen Freiraum, der umgehend von anderen Streunern wieder belegt wird. Auch diese werden wieder eingefangen und getötet und der Freiraum wird wieder belegt. Ein dauerhafter Zyklus beginnt. Bis zum wirksamen Umdenken der Bevölkerung müssen die alten Rudel erhalten und kastriert werden, denn fest etablierte Rudel dulden kaum einen Neuzugang und können so kontrolliert erfaßt werden.

Was wir nach der Schlüsselübergabe in dieser Tötungsstation vorfanden, ließ uns vor Entsetzen erschauern, verschlug uns die Sprache und fast allen Beteiligten liefen nur die Tränen über die Wangen. Wir dachten erst, daß gar keine Hunde vorhanden wären, da bei unserem Betreten kein Laut zu hören war. Als wir aber in dem dunklen Raum, denn der Strom war vom Elektrizitätswerk abgeschaltet, Näher an die verkommenen Zwinger herantraten, sahen wir zusammengekauerte unglückliche Geschöpfe, die sich nicht rührten, nicht aufblickten, sondern nur in eine Richtung starrten, da sie ja auch das Abschlachten ihrer Artgenossen miterleben mußten. Es gab weder Wasser, noch Eßbares für die 36 Hunde, geschweige Behälter dafür. Sofort wurde gehandelt. Die Hunde, die teilweise nicht aufstehen konnten, wurden hinaus in die Sonne getragen und die noch laufen konnten - gingen langsam, wie in einem Trancezustand, blinzelnd nach draußen in die wärmende Sonne. Es wurde sofort angefangen alles zu säubern, Holzpaletten besorgt und in die Zwinger gelegt, denn die Tiere lagen auf dem kalten und mit Exkrementen übersäten Betonfußboden, umgehend Wasser und Trockenfutter den Tieren verabreicht. Dieses Tötungslager in Rousse ist das grausamste, was wir bis jetzt in Bulgarien gesehen und übernommen haben.

Der von uns beauftragte Tierarzt begann dann mit der ersten klinischen Untersuchung und verabreichte an bereits dehydrierte Hunde entsprechende Tropfinfusionen. Da es in dem Gemäuer keine Heizung und als "Belüftung" einige kaputte Fensterscheiben gibt, lassen wir sofort 25 isolierte Hundehütten anfertigen, da in der jetzt beginnenden kalten Jahreszeit in Bulgarien die Hunde in den Schutzhütten ihre Eigenwärme halten können. Außerdem werden diese mit Stroh versehen, das dann auch laufend gewechselt wird. Die Zwinger sind zu klein und besitzen keine eigene Ausläufe, die aber für eine hygienisch einwandfreie Reinigung erforderlich sind. Das ganze Gebäude ist marode sowie die Zwingerzwischenwände und Zwingertüren vom Rost zerfressen. In dem vorderen Teil des Gebäudes sind ein "Operationsraum", eine Art Aufenthaltsraum sowie Dusche und Toilette vorhanden. Diese Räume wurden durch uns bereits instand gesetzt. Das anschließende Gemäuer für die Hunde muß noch provisorisch saniert werden, damit wenigstens in etwa hygienische Verhältnisse vorhanden sind. Außerdem brauchen wir einen Warmwasserboiler, denn der dort vorhandene mußte bereits verschrottet werden. Wir brauchen eine Waschmaschine, einen Kühlschrank für die Impfstoffe, Decken, Rotlichtlampen (Ferkelleuchten), Handtücher etc.
Da das Gebäude mit dem kleinen Gelände aber keine artgerechte Haltung und medizinische Versorgung der Tiere zuläßt, müssen wir uns nach geeigneteren Möglichkeiten in Rousse und Umgebung umsehen, darum können wir jetzt auch nur mobile Dinge für diese "Tierstation" anschaffen und auf die sechs von der Stadtverwaltung Rousse versprochenen Grundstücke warten und uns ansehen, bis eine endgültige Entscheidung für die zukünftige Kastrationsstation getroffen werden kann.

Rousse heute :

Juni 2013: Bilder von der Eröffnung:...

Liebe Freunde und Freundinnen unseres Vereins!

Unser Projekt (Über) Lebensinsel in Rousse ist einsatzbereit!

Aus einer Bauruine wurde die größte Veterinärklinik für Straßenhunde in Europa.

Pünktlich, wie vorgesehen, konnte am 25. Mai 2013 unser neues Objekt in Rousse eröffnet werden. Obwohl das Außengelände noch nicht vollständig fertig gestellt werden konnte, ist aber das darauf befindliche Gebäude von ca. 400 qm Nutzfläche fertig saniert und ist einsatzbereit. Das Gebäude wurde von einer Baukommission abgenommen und von dem zuständigen  Veterinäramt in Rousse sogar als Tierklinik eingestuft. Es wurde auch von der größten Veterinärklinik für Straßenhunde in Europa gesprochen. Auch lokale Medien, wie TV uns Presse waren dabei. 
Die nötigste Ausstattung, wie OP-Raum u.a. mit Inhalations-Narkose-Gerät, welches wir gekauft haben, mit OP-Lampe, Ultraschallgerät, Desinfektionsapparat für med. Bestecke und vieles mehr, gespendet von eine Humanmedizinerin aus Aurich, Aufwachräume für narkotisierte Tiere, Behandlungsraum, Warteraum, Sanitärraum zum Baden von Tieren, Räume für stationäre Aufbewahrung von zu behandelnden Tieren, Umkleideraum, Konferenzraum, Aufenthaltsraum für die Mitarbeiter usw..
Wir haben noch einen Röntgenraum vorgesehen, aber leider fehlt uns noch das Gerät und die nötige Ausstattung dafür. Alle Räume sind gefliest.

Obwohl viele Fliesen und auch Farbe von bulgarischen Firmen gesponsert wurden, hat bis jetzt alles in allem ca. 100.000,- Euro gekostet, davon sind bereits 62.000,- Euro als Anzahlung für den Kaufpreis verwendet worden. Wir zahlen jetzt jeden Monat eine Summe von 500,- € zinslos und das 5 Jahre lang, damit wir den Gesamtkaufpreis in Höhe von 90.000 Euro tilgen können. 

Wir haben bereits mit 11 Kommunen im Umland von Rousse Kastrationsverträge abgeschlossen, so dass wir monatlich 150 bis 200 Straßentiere kastrieren werden. Die Kommunen erstatten uns die Kosten für die erforderlichen med. Hilfsmittel.

Wir danken auf diesem Wege unseren großen und kleineren Sponsoren, denn durch Ihre Hilfe ist wieder ein Weg der Hoffnung für unsere Not leidenden Straßentiere geschaffen worden. Die Zukunft unserer gesamten Arbeit ist immer von Ihrer Hilfe abhängig, denn das finanzielle Balancieren am seidenen Faden haben wir in unserer jahrelangen Tierschutzarbeit schon schmerzhaft erlernen müssen. Wir können selten im voraus eine wichtige Verbesserung oder Investition planen, da es an Ersparnissen immer fehlt.
Wir sind sehr glücklich und dankbar darüber, dass der seidene Faden nicht reißt, sondern bestehen bleibt und unseren Tieren das Fundament, das alles beinhaltet, was zum artgerechten Tierleben notwendig ist, nicht aus Geldmangel unter den vier Pfoten weggerissen wird.

op hund

Kastrationen in unserer neuen Tierklinik in Rousse

Nachdem am 25. Mai 2013 unsere neue Tierklinik in Rousse endlich eröffnet wurde, konnten wir bzw. unsere Mitarbeiter vor Ort die Arbeit wieder aufnehmen und die Kastrationen von Streunern fortsetzen.
Im Vorfeld hatten wir mit elf Kommunen im Umland von Rousse Verträge über Kastrationen abgeschlossen und werden in dem gesamten Gebiet ganzjährig Straßenhunde und -katzen fangen und kastrieren. Für einen Teil der Kastrationen werden die Kommunen uns die Kosten für die erforderlichen medizinischen Hilfsmittel erstatten. Dies deckt aber bei weitem nicht den Bedarf, da die Not der Straßentiere in Rousse und Umgebung – so wie in ganz Bulgarien – sehr groß ist.
Deswegen fehlen uns leider immer finanzielle Mittel, um noch mehr Tiere kastrieren zu können und wir freuen uns stets über dringend benötigte Spenden, die gern auch zweckgebunden für Kastrationen geleistet werden können.
Damit Sie über unsere Arbeit in Rousse informiert bleiben und einen Eindruck vom Umfang unseres Kastrationsprojekts bekommen, werden wir Ihnen regelmäßig aktuelle Zahlen präsentieren.

Ohne Sponsoren und die Hilfe von Mitgliedern und Paten könnten wir dieses Projekt nicht weiter führen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Treue in all den Jahren !

Die Vorstandschaft

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

2. Hosting

Wir hosten die Inhalte unserer Website bei folgendem Anbieter:

Strato

Anbieter ist die Strato AG, Otto-Ostrowski-Straße 7, 10249 Berlin (nachfolgend „Strato“). Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasst Strato verschiedene Logfiles inklusive Ihrer IP- Adressen.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Strato: https://www.strato.de/datenschutz/.

Die Verwendung von Strato erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) zur Nutzung des oben genannten Dienstes geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

3. Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Eva Linkogel
Dietersdorfer Hauptstraße 54
92539 Schönsee

Telefon: +49 (0)9674-9240671
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail- Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdrücklichen Einwilligung in die Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung außerdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit arbeiten wir mit verschiedenen externen Stellen zusammen. Dabei ist teilweise auch eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an diese externen Stellen erforderlich. Wir geben personenbezogene Daten nur dann an externe Stellen weiter, wenn dies im Rahmen einer Vertragserfüllung erforderlich ist, wenn wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind (z. B. Weitergabe von Daten an Steuerbehörden), wenn wir ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Weitergabe haben oder wenn eine sonstige Rechtsgrundlage die Datenweitergabe erlaubt. Beim Einsatz von Auftragsverarbeitern geben wir personenbezogene Daten unserer Kunden nur auf Grundlage eines gültigen Vertrags über Auftragsverarbeitung weiter. Im Falle einer gemeinsamen Verarbeitung wird ein Vertrag über gemeinsame Verarbeitung geschlossen.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Daten­übertrag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

5. Soziale Medien

Facebook

Auf dieser Website sind Elemente des sozialen Netzwerks Facebook integriert. Anbieter dieses Dienstes ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittländer übertragen.

Eine Übersicht über die Facebook Social-Media-Elemente finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE.

Wenn das Social-Media- Element aktiv ist, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Website besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook- Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte dieser Website auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de- de.facebook.com/privacy/explanation.

Soweit eine Einwilligung (Consent) eingeholt wurde, erfolgt der Einsatz des o. g. Dienstes auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Soweit keine Einwilligung eingeholt wurde, erfolgt die Verwendung des Dienstes auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer möglichst umfassenden Sichtbarkeit in den Sozialen Medien.

Soweit mit Hilfe des hier beschriebenen Tools personenbezogene Daten auf unserer Website erfasst und an Facebook weitergeleitet werden, sind wir und die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland gemeinsam für diese Datenverarbeitung verantwortlich (Art. 26 DSGVO). Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich dabei ausschließlich auf die Erfassung der Daten und deren Weitergabe an Facebook. Die nach der Weiterleitung erfolgende Verarbeitung durch Facebook ist nicht Teil der gemeinsamen Verantwortung. Die uns gemeinsam obliegenden Verpflichtungen wurden in einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung festgehalten. Den Wortlaut der Vereinbarung finden Sie unter: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. Laut dieser Vereinbarung sind wir für die Erteilung der Datenschutzinformationen beim Einsatz des Facebook-Tools und für die datenschutzrechtlich sichere Implementierung des Tools auf unserer Website verantwortlich. Für die Datensicherheit der Facebook-Produkte ist Facebook verantwortlich. Betroffenenrechte (z. B. Auskunftsersuchen) hinsichtlich der bei Facebook verarbeiteten Daten können Sie direkt bei Facebook geltend machen. Wenn Sie die Betroffenenrechte bei uns geltend machen, sind wir verpflichtet, diese an Facebook weiterzuleiten.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU- Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum, https://de- de.facebook.com/help/566994660333381 und https://www.facebook.com/policy.php.

Das Unternehmen verfügt über eine Zertifizierung nach dem „EU-US Data Privacy Framework“ (DPF). Der DPF ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, der die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards bei Datenverarbeitungen in den USA gewährleisten soll. Jedes nach dem DPF zertifizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie vom Anbieter unter folgendem Link: https: //www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant- detail?contact=true&id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

6. Plugins und Tools

YouTube mit erweitertem Datenschutz

Diese Website bindet Videos der Website YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z. B. Device-Fingerprinting) einsetzen. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Das Unternehmen verfügt über eine Zertifizierung nach dem „EU-US Data Privacy Framework“ (DPF). Der DPF ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, der die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards bei Datenverarbeitungen in den USA gewährleisten soll. Jedes nach dem DPF zertifizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie vom Anbieter unter folgendem Link: https:/ /www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant- detail?contact=true&id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Google reCAPTCHA

Wir nutzen „Google reCAPTCHA“ (im Folgenden „reCAPTCHA“) auf dieser Website. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z. B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA entnehmen Sie den Google-Datenschutzbestimmungen und den Google Nutzungsbedingungen unter folgenden Links: https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://policies.google.com/terms?hl=de.

Das Unternehmen verfügt über eine Zertifizierung nach dem „EU-US Data Privacy Framework“ (DPF). Der DPF ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, der die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards bei Datenverarbeitungen in den USA gewährleisten soll. Jedes nach dem DPF zertifizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie vom Anbieter unter folgendem Link: https:/ /www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant- detail?contact=true&id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.